UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DRAKKAR (I) – »When Lightning Strikes«-Review last update: 02.12.2021, 17:38:12  

last Index next

DRAKKAR (I) – When Lightning Strikes

MY KINGDOM MUSIC (Import)

Auch wenn diesen Burschen aus Mailand der Durchbruch bislang verwehrt geblieben ist, konnten sie sich mit ihren drei Alben, die 1998 (»Quest For Glory«), 2000 (»Gemini«) sowie 2002 (»Razorblade God«) in Umlauf gebracht wurden, zumindest einen ganz guten Ruf erspielen. Durch den Umstand, daß es danach aber verdächtig ruhig um die zu jenem Zeitpunkt noch fünfköpfige Truppe geworden ist und mit Ausnahme einer - an mir völlig vorübergegangenen - in Eigenregie aufgenommenen EP namens »Classified« anno 2007 so gut wie nichts von DRAKKAR zu vernehmen war, wähnte ich die Band ehrlich gestanden längst in den ewigen Jagdgründen.

Von daher war die Überraschung um so größer, als ich mir ihr brandaktuelles Scheibchen »When Lightning Strikes« zu Gemüte führte. Die nunmehr offenbar ohne fixen Schlagzeuger und zudem mit einem neuen Bassisten agierende Band hat sich offenbar deshalb reichlich Zeit genommen, um sich eine Fantasy-Geschichte auszudenken, und diese gibt es nun in vertonter Form zu vernehmen. Stilistisch haben sich DRAKKAR zwar nicht wirklich von ihrem typisch europäischen Melodic Bombast Metal entfernt, dieser klingt jedoch - wohl auch aufgrund der interessanten Konzeptstory - schlüssiger und kompakter denn je. Orientiert an BLIND GUARDIAN, STRATOVARIUS und SONATA ARCTICA, aber auch am Frühwerk ihrer Landsleute RHAPSODY kredenzen die Burschen ein unterhaltsames wie kurzweiliges Album, das durch die "Alien"-Story zudem die Band von ihren früheren Themenkreisen freispielt.

Zugegeben, die zahlreichen Interludien unterbrechen den Metal-Appeal einigermaßen und lassen eher an ein Hörspiel denken, auf der Gegenseite aber muß man den Jungs attestieren, mit wahrlich mächtigen Gitarrenparts am Start zu sein und diese perfekt zur Geltung kommen zu lassen. Will sagen, die einzelnen Kompositionen an sich kommen kitschfrei (quasi "unitalienisch" für alle ewigen Nörgler) und mit eher dezenten Keyboard-Passagen daher und würden auch "einfach so" ganz gut klingen. Daß die Burschen eine unterhaltsame Geschichte für »When Lightning Strikes« stricken konnten spricht zusätzlich für sie. Einzig was das Cover betrifft, bin ich noch immer nicht mit der Band einer Meinung.

Ansonsten ganz okay das Teil - bleibt also bloß noch zu hoffen, daß uns nicht abermals eine schier endlose Wartezeit aufoktroyiert wird, ehe DRAKKAR wieder was von sich hören lassen...

http://www.drakkar.it/

gut 10


Walter Scheurer

 
DRAKKAR (I) im Überblick:
DRAKKAR (I) – Quest For Glory (Rundling-Review von 2000)
DRAKKAR (I) – When Lightning Strikes (Rundling-Review von 2012)
DRAKKAR (I) – News vom 27.03.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers Dario Beretta:
CRIMSON DAWN (I) – News vom 27.05.2006
CRIMSON DAWN (I) – News vom 03.09.2008
CRIMSON DAWN (I) – News vom 30.10.2009
CRIMSON DAWN (I) – News vom 20.12.2009
CRIMSON DAWN (I) – News vom 12.12.2011
CRIMSON DAWN (I) – News vom 30.06.2021
andere Projekte des beteiligten Musikers Mattia "Mat Staciolla" Stancioiu:
ALICE IN DARKLAND – News vom 07.05.2006
ALICE IN DARKLAND – News vom 07.05.2006
CRIMSON DAWN (I) – News vom 27.05.2006
CROWN OF AUTUMN – The Treasures Arcane (Rundling-Review von 1998)
CROWN OF AUTUMN – News vom 25.05.2010
CYDONIA – The Dark Flower (Rundling-Review von 2003)
LABYRINTH (I) – 6 Days To Nowhere (Rundling-Review von 2007)
LABYRINTH (I) – Freeman (Rundling-Review von 2005)
LABYRINTH (I) – ONLINE EMPIRE 23-Interview
LABŸRINTH – Sons Of Thunder (Rundling-Review von 2000)
MANDRAGORA SCREAM – A Whisper Of Dew (Re-Release-Review von 2009)
MANDRAGORA SCREAM – Fairy Tales From Hell's Caves (Re-Release-Review von 2009)
MANDRAGORA SCREAM – News vom 14.07.2006
SCREAMING SHADOWS – Night Keeper (Rundling-Review von 2012)
SCREAMING SHADOWS – News vom 24.11.2010
VISION DIVINE – Send Me An Angel (Rundling-Review von 2002)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Die UE-Gag-Ecke... "Wieviele Keyboarder braucht man, um eine Glühbirne zu wechseln?" Die Lösung...
Button: hier