UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-├ťberblick → Do It Yourself-Review-├ťberblick → BLACKROUT – ┬╗Planet Fucked Dead┬ź-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

BLACKROUT

Planet Fucked Dead

(6-Song-CD-R: ÔéČ 5,- plus Porto & Verpackung)

Wer es gerne "sch├Ângeistig", in ├╝bertriebenem Ma├če melodi├Âs oder auch "zeitgem├Ą├č progressiv" mag, braucht hier gar nicht erst weiterzulesen und spare sich seine wertvolle Zeit. Auf dem aktuellen Silberling der Bochumer BLACKROUT geht es n├Ąmlich ausschlie├člich derbe, mit Wucht, Vollgas und reichlich Druck zur Sache, so da├č Freunde der eingangs erw├Ąhnten Richtungen wohl sp├Ątestens ab Song Numero Zwo ohnehin das Weite suchen w├╝rden. Jene Zeitgenossen dagegen, die sich an Sounds erg├Âtzen k├Ânnen, die auf massivem Thrash in "alt- wie neuschuliger" Bauweise basieren und obendrein mit groovigen Death Metal-Passagen sowie einer amtlichen Hardcore-Schlagseite ausgestattet sind, werden diese Band dagegen als Leckerli f├╝r zwischendurch genie├čen. Die sechs Tracks sind gekennzeichnet von einer ├╝beraus aggressiven Vortragsweise, wobei man jedoch niemals zu stumpf bolzt, sondern vor allem den Faktor "Groove" - im Sinne von "mittelalterlichen" SEPULTURA (und/oder fr├╝hen SOULFLY) niemals au├čer acht l├Ą├čt. Frontmann Daniel Osinski erweckt zwar mitunter den Eindruck, ihm w├Ąre w├Ąhrend der Aufnahmen etwas ganz garstiges zugesto├čen und der Knabe w├╝rde sich ├╝berhaupt nicht mehr einkriegen, doch sein Gesang klingt in Summe keineswegs aufgesetzt, sondern schlicht "nat├╝rlich" und aggressiv.

Was die Riffs betrifft, lassen sich dazu auch noch EXODUS, vereinzelt PANTERA sowie die fr├╝hen MACHINE HEAD erkennen, wodurch das musikalische Massaker gut abgerundet wurde. Letztere ├╝brigens vor allem im "Bonustrack", der als offizieller Song f├╝r ein Buch namens "Vernissage" von Dirk Radtke Verwendung findet. Noch habe ich zwar keine Ahnung, wovon dieses B├╝chlein handelt - aufgrund des "musikalischen Hintergrundes" erwarte ich aber auch davon einiges (auch wenn "Sch├Ângeister" und Konsorten wohl nicht viel damit anzufangen wissen werden...)

http://www.blackrout.com/

derbe auf die M├╝tze


Walter Scheurer

 
BLACKROUT im ├ťberblick:
BLACKROUT – Planet Fucked Dead (Do It Yourself)
┬ę 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Where am I? What is this place? A few details about the history of the magazine you just stranded in:
Button: here