UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → THE DAY OF THE BEAST – Â»Relentless Demonic Intrusion«-Review last update: 26.02.2021, 07:51:10  

last Index next

THE DAY OF THE BEAST – Relentless Demonic Intrusion

CANONICAL HOURS (Import)

Seit gut sechs Jahren wĂŒten diese Jungs bereits im Underground ihrer Heimat, hierzulande hat man von THE DAY OF THE BEAST dagegen noch kaum Notiz genommen, die seit den Aufnahmen von »Relentless Demonic Intrusion« Gitarrist Mike "Gooch" Gardner gegen Steve Redmond ausgetauscht haben. Schade eigentlich, denn das Quintett aus Virginia Beach versteht es mit ihren Sounds, wahrlich zu imponieren - vorausgesetzt man mag es ein wenig derbe und im Sinne der "alten Schule". Der FĂŒnfer legt sich stilistisch dabei aber keineswegs fest, sondern kredenzt eine deftige "Alt-Schul-Melange" aus rohem Thrash, groovigen wie auch technisch durchaus ansprechenden Todesmörtelzutaten und einer Prise Black Metal. Letztgenannter Beitrag stammt jedoch ausschließlich von Fronter Steve Harris (nein, natĂŒrlich nicht der!), der sich als wahrlich furchterregender Deibels-Keifer entpuppt, sehr wohl aber mit mĂ€chtigen Growls und Screams beeindruckt.

Hinsichtlich der Gitarrenarbeit kommen immer wieder Riffs im Stile von EXODUS zum Vorschein, der Thrash-Anteil an sich enthĂ€lt zudem auch Zitate von DESTRUCTION zu deren FrĂŒhzeit und lĂ€ĂŸt obendrein aufgrund der Durchschlagskraft desöfteren an Helden wie DARK ANGEL denken. Dazu muß man sich jetzt noch Grooves im Stile von OBITUARY und MASSACRE vorstellen, die von gelegentlichen Anleihen bei DEATH unterzogen wurden.

Klingt lecker, was? Ist es auch, und passend zu diesem mörderischen Sound erscheinen auch die zum Teil auf Stories von H.P. Lovecraft basierenden Texte, die das Gebretter gut und auf mystisch wirkungsvolle Art abrunden.

http://www.thedayofthebeast.com/

gut 11


Walter Scheurer

 
THE DAY OF THE BEAST im Überblick:
THE DAY OF THE BEAST – Relentless Demonic Intrusion (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Justin Shaw:
ARSIS – News vom 31.08.2007
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News