UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Split – »SACRIFICIAL SLAUGHTER/ENFUNERATION - American Death Thrash«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

Split – SACRIFICIAL SLAUGHTER/ENFUNERATION - American Death Thrash

HORROR PAIN GORE DEATH PRODUCTIONS (Import)

Hier ist der Titel mehr als nur Programm! Man könnte sogar durchaus behaupten, mit dieser Split-CD würde regelrecht manifestiert, was uns in den jeweils fünf Tracks der beiden Formationen dargeboten wird.

Zum Einstieg gibt es fünf Mal eine von den aus Kalifornien stammenden SACRIFICIAL SLAUGHTER übergebraten, wobei man zunächst ein wenig irritiert sein könnte, da der Einstieg mit ›Reign Of The Hammer‹ relativ melodisch ausfällt, sich der Vortrag der Band jedoch im Laufe der Zeit sehr schnell zu einem wahren Riffmassaker entwickelt. Seit knapp zehn Jahren schon ist die Truppe beisammen, und exakt diese spieltechnische Praxis und Reife macht sich auch bezahlt, denn die Jungs wissen, mit einer überaus brutalen Melange aus Death Metal der Kategorie MALEVOLANT CREATION und fettestem Thrash in SLAYER-Machart zu überzeugen. Unzählige Tempowechsel und tonnenweise Groove machen den Vortrag abwechslungsreich und intensiv, bedrohen den Nacken aber doch erheblich.

Noch ein wenig technischer in Sachen Gitarrenarbeit, dafür aber nicht ganz so zugänglich präsentiert sich danach die Oklahoma-Abrißkommando ENFUNERATION. Hier werden die "Äxte" im wahrsten Sinne des Wortes verwendet, mitunter klingt die Chose aber leider auch ein wenig übertrieben brutal, da soundtechnisch doch einige Details untergegangen sein dürften. Das Potential der Gitarristen ist aber dennoch klar und deutlich erkennbar. Vor allem Freunde von Truppen wie MONSTROSITY oder KRISIUN sollten sich diese Band unbedingt merken, während hinsichtlich des Thrashanteils vor allem Fans von frühen DARK ANGEL oder auch DEMOLITION HAMMER ein Ohr riskieren sollten.

Eine durchaus interessante Split-CD zweier Bands, von denen wir wohl in Zukunft noch einiges zu hören bekommen werden, wenn von "American Death/Thrash" die Rede ist!


Walter Scheurer

 
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Facebook gewünscht? Jederzeit!
Button: hier