UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 11 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → TANELORN (CH) – »Eye Of The Dragon«-Review last update: 05.12.2021, 21:13:49  

last Index next
TANELORN (CH)-CD-Cover

TANELORN (CH)

Eye Of The Dragon

(9-Song-CD: Preis unbekannt)

Leider mußte ich erneut das große Buch mit dem Aufdruck "Schade" aufklappen, um erneut einen Eintrag darin vorzunehmen. Als mir die CD von TANELORN zuflatterte mußte ich sofort an jene Demoband denken, die wir in UNDERGROUND EMPIRE 7 vorgestellt hatten und deren Tape Jahre später via PROGRESSIVE ARTS MUSIC als CD erschien. Doch diese Güteklasse erreicht die aktuelle eidgenössische Band mit ihrem Power Metal nie. Stattdessen bleibt es die interessanteste Erscheinung, daß Sänger Titus Böni wie eine entschärfte Variante von OMEN-Urshouter J.D. Kimball wirkt. Doch auch dies reicht nicht aus, um sich ernsthaft für die Schweizer TANELORN zu interessieren. Fairerweise soll jedoch erwähnt werden, daß »Eye Of The Dragon« vor allem unter einer sehr schlechten und drucklosen Produktion leidet, die es absolut nicht versteht, eventuelle positive Ansätze klangtechnisch zu verstärken oder gar zu fördern.

http://www.tanelorn.ch/

joe@macquality.ch


Stefan Glas

 
TANELORN (CH) im Überblick:
TANELORN (CH) – Eye Of The Dragon (Do It Yourself-Review von 2002)
TANELORN (CH) – News vom 20.11.2008
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Update-Infos via Twitter gewünscht? Logo!
Button: hier