UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TORMENTOR (D, Guben) – »Violent World«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

TORMENTOR (D, Guben) – Violent World

IRON SHIELD RECORDS/TWILIGHT

Die räudigen Thrasher TORMENTOR - und zwar jene Kapelle dieses Namens aus Guben an der polnischen Grenze - sind bei IRON SHIELD RECORDS gelandet. Da das Label mittlerweile in TWILIGHT einen überregionalen Vertrieb besitzt, sind deren Veröffentlichungen nun also nicht mehr hauptsächlich bei Plattenbörsen und den spezialisierten Mailorderfirmen erhältlich, sondern deutlich einfacher für jedermann zu bekommen.

Auf ihrer ersten Platte »Violent World« präsentiert sich die junge Truppe erstaunlich professionell, da die ganze Angelegenheit recht kraftvoll klingt, aber nichtsdestotrotz mit einer ungehobelten Produktion versehen ist. In der Tat klingt »Violent World« ein wenig wie eine veredelte Proberaumaufnahme aus den Achtzigern, ohne daß dabei - wie bei so manch anderer Band, die auf falsche Credibility bedacht ist - eine möglichst schlechtklingende Produktion gewählt wurde.

Somit wird »Violent World« die Old School-Thrasher auf alle Fälle erfreuen, und wenn TORMENTOR es beim nächsten Mal noch schafft, ein paar richtige Hymnen zu schreiben - mit ›The Hidden Beholder‹ ist man beispielsweise schon auf einem vielversprechenden Weg - dann könnte es für die Band sogar deutlich nach vorne gehen. Denn TORMENTOR haben einen enormen Vorteil gegenüber den meisten Bands der Post-2000-Thrashwelle: Obgleich TORMENTOR-Shouter und -Gitarrist Max stimmlich ein wenig an den "Bandtaufpaten" Mille von KREATOR erinnert, klingen TORMENTOR nie wie ein Rip-Off einer der etablierten Thrashikonen.

http://myspace.com/tormentorthrash

gut 11


Stefan Glas

 
TORMENTOR (D, Guben) im Überblick:
TORMENTOR (D, Guben) – Violent World (Rundling-Review von 2012)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here