UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → WOLF'S GANG – »Apocalypse«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  WOLF'S GANG-Rundling-Review: »Apocalypse«

Date:  06.12.2011 (created), 31.01.2012 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  ONLINE EMPIRE

Status:  unreleased

Reason:  double action

Task:  publish

Comment:

Da hatte Walter deutlich früher die Einladung der wölfischen Gang erhalten - schade, denn bei mir kommt die Scheibe 'ne ganze Ecke besser weg. Aber: Schließlich gibt es ja noch die "Y-Files"!

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

WOLF'S GANG – Apocalypse

EMANES METAL RECORDS (Import)

Coole Socke, dieser Wolfgang... Nicht nur, daß er sich einen Bonuspunkt für einen kultigen Namen verdient hat, auch musikalisch läßt uns die WOLF'S GANG-Scheibe »Apocalypse« niederknien. Denn die Band aus dem Burgund läßt den traditionellen französischen Metal der Achtziger wieder aufleben. Wenn Ihr also bei Stichworten wie H-BOMB, WARNING, ADX oder SORTILÈGE in heftiges Kopfschütteln verfallt, dann solltet Ihr Euch diese Scheibe unbedingt einverleiben. Das Niveau dieser alten Traditionsband erreichen WOLF'S GANG zwar noch nicht, aber agieren bereits auf einem erfreulich hohen Level, so daß man sich schon jetzt über eine gelungene Platte freuen und zudem für die Zukunft noch etliche Hoffnungen in die Band setzen kann. Wäre ja auch mal höchste Zeit, daß Frankreich wieder einen kleinen Exportschlager in Sachen Metal hervorbringen würde!

http://wolfsgang.monsite.orange.fr/

super 15


Stefan Glas

 
WOLF'S GANG im Überblick:
WOLF'S GANG – Apocalypse (Rundling-Review von 2011)
WOLF'S GANG – Apocalypse (Rundling-Review von 2011)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here