UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → VOODOMA – »Rebirth«-Review last update: 14.07.2024, 22:35:51  

last Index next
VOODOMA-CD-Cover

VOODOMA

Rebirth

(11-Song-CD: Preis unbekannt)

Wiedergeburt? Ich würde hier eher von einer ausgemachten Metamorphose sprechen! Auch wenn die Band in Sachen Besetzung einen Kreis gen Vergangenheit beschrieben hat, ist man musikalisch auf ganz neuen Pfaden unterwegs. Hatten sich VOODOMA auf ihrer letzten Full Length »The Anti Dogma« zu großartigem, epischem Power Metal gesteigert, so hört man davon auf »Rebirth« nichts mehr. Allenfalls die harten Gitarren sind verblieben, während sich VOODOMA ansonsten nun ausgiebig zwischen Electro-Metal, EBM und Darkwave betätigen.

Da das Songmaterial durchweg fetzig und gelungen ausgefallen ist und meinereiner durchaus eine Schwäche für solche Musik hat, finde ich durchaus Gefallen an »Rebirth«. Allerdings wären VOODOMA doch sehr gut beraten gewesen, sich vor Veröffentlichung dieser CD umzubenennen, um eben jene Fans nicht zu verprellen, die dank des letzten Albums auf die Band aufmerksam geworden waren, denn die Traditionsmetaller werden den neuen VOODOMA in Scharen weglaufen.

http://www.voodoma.com/

umgekrempelt


Stefan Glas

 
VOODOMA im Überblick:
VOODOMA – Dimension V (Do It Yourself-Review von 2004 aus Online Empire 20)
VOODOMA – Rebirth (Do It Yourself-Review von 2012 aus Online Empire 50)
VOODOMA – Reign Of Revolution (Do It Yourself-Review von 2007 aus Online Empire 33)
VOODOMA – The Anti Dogma (Do It Yourself-Review von 2009 aus Online Empire 39)
VOODOMA – Heavy 111-Special (aus dem Jahr 2008)
VOODOMA – News vom 22.11.2007
VOODOMA – News vom 29.07.2009
VOODOMA – News vom 28.08.2010
VOODOMA – News vom 11.05.2016
VOODOMA – News vom 15.03.2017
VOODOMA – News vom 11.06.2017
© 1989-2024 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here