UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 50 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → VIDUNDER – »Asmodeus«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

last Index next

VIDUNDER – Asmodeus (7"-EP)

CRUSHER RECORDS (Import)

Was alles muß eine Band wohl unternehmen, um als authentisch durchzugehen, wenn man sich jenem Sound verschreiben hat, der bereits gut und gerne 40 Jahren auf dem Buckel haben könnte?

Mittlerweile wohl eine ganze Menge, wie am Beispiel der Schweden VIDUNDER nachzuvollziehen ist. Die drei Jungs lassen uns ihren Szene-Einstand nämlich als schmucke Vinyl-Single zu Gehör kommen und haben darauf auch soundtechnisch ihre Auffassung von "retro" zur Wirkung kommen lassen. Herrlich, dieser warme, verstaubte Klang!

Auch was das Outfit der Musiker auf dem Promo-Bildchen betrifft, wurde einiges unternommen, um diesbezüglich passend zu wirken - auch wenn das an sich völlig egal wäre, denn auf etwaige Kleidungsvorschriften kann zumindest ich gerne verzichten. Keineswegs verzichten sollte man als Liebhaber von Spät-60er/Früh-70er Rock mit sattem Blues-Taint jedoch auf diese Band. VIDUNDER verstehen es nämlich wirklich famos, jene Klänge zu intonieren und haben uns (leider nur) zwei Schätzchen anzubieten. Während man auf der A-Seite ›Asmodeus‹ ein klein wenig an die Landsleute von GRAVEYARD erinnert (interessanterweise wird vom Label als Vergleich deren Vorgängerband NORRSKEN, sowie die zweite daraus resultierende "Splitter-Truppe" WITCHCRAFT als Vergleich herangezogen) und mit amtlicher Früh-ZEPPELIN-Schlagseite loslegt, gehen es die Burschen auf der B-Seite ›Witches Shuffle‹ ruhiger an und kommen mit entspannten Blues-Tönen ganz im Stile von Heroen wie CREAM daher.

Schade ist lediglich, daß man uns nur knapp mehr als fünf Minuten Musik zu bieten hat. Diese jedoch sind überzeugend ausgefallen und lassen mich nach mehr schreien!

http://myspace.com/vidunderband

gut 10


Walter Scheurer

 
VIDUNDER im Überblick:
VIDUNDER – Asmodeus (Rundling-Review von 2012)
VIDUNDER – Oracles And Prophets (Rundling-Review von 2015)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here