UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MASTERCASTLE – »Dangerous Diamonds«-Review last update: 29.05.2023, 23:15:15  

last Index next

MASTERCASTLE – Dangerous Diamonds

LION MUSIC/H'ART

Obgleich Ex-LABYRINTH-Mann Pier Gonella mittlerweile hauptsächlich als Produzent tätig ist und sich zudem bereits 2007 in NECRODEATH ein weiteres Projekt angelacht hat, hat er genügend Zeit für MASTERCASTLE, die in Form von »Dangerous Diamonds« bereits ihre dritte Platte innerhalb von drei Jahren veröffentlichen.

Die gute Nachricht für alle, die nicht sonderlich auf Gitarrenheldenstoff können: Die Gitarre steht auch heuer deutlich im Vordergrund, doch Pier legt sein Augenmerk eher auf saftiges Riffing denn auf manisches Gefuddel. Die gute Nachricht für alle, die Italo-Metal nicht sonderlich mögen: »Dangerous Diamonds« ist relativ unschwülstig ausgefallen.

Somit haben MASTERCASTLE schon mal zwei potentielle Gefahrenzonentaktisch umschifft. Da auch das Songmaterial recht gelungen ist, bleibt lediglich noch die recht schrille Stimme von Sängerin Giorgia Gueglio als Problem bestehen, so daß etwas mehr vokalistische Zurückhaltung und Melodiebereitschaft der Scheibe sicherlich gutgetan hätte. Nichtsdestotrotz hat »Dangerous Diamonds« verdient, daß Ihr mal reinhört.

http://myspace.com/mastercastle

gut 10


Stefan Glas

 
MASTERCASTLE im Überblick:
MASTERCASTLE – Dangerous Diamonds (Rundling-Review von 2011 aus Online Empire 49)
MASTERCASTLE – The Phoenix (Rundling-Review von 2010 aus Online Empire 42)
MASTERCASTLE – News vom 15.03.2009
MASTERCASTLE – News vom 12.04.2013
MASTERCASTLE – News vom 22.07.2014
MASTERCASTLE – News vom 20.10.2016
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here