UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → STEEL HORSE – »In The Storm«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next
STEEL HORSE-CD-Cover

STEEL HORSE

In The Storm

(9-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Ein säbelschwingende Lederamazone steht auf dem Cover der neuen STEEL HORSE-Scheibe »In The Storm« übermächtigen, gigantischen, unwettergeborenen Wölfen gegenüber, die kurz davorstehen, sie ins Meer zurückzudrängen. Doch mit der Mucke, die die Spanier auf ihrem Neuling präsentieren, als Unterstützung hat sie dennoch keine schlechten Chancen, Wölfe mit Metalphobie in die Flucht zu schlagen. Denn: Das Quartett musiziert erneut souverän irgendwo zwischen U.D.O., RUNNING WILD, IRON MAIDEN und PRIMAL FEAR und hat in Jorge Cortés einen kraftvollen Sänger, was schon mal die halbe Miete ist. Da auch die Songs durch die Bank gelungen sind, wenn auch keine absoluten Klassiker zu verzeichnen sind, sollte den Stahlrössern mit dieser Scheibe einiges an weltweiter Aufmerksamkeit zukommen - und das können ja leider bislang nicht allzu viele spanische Bands von sich behaupten.

http://www.steelhorse-heavymetal.com/

steelhorsemetal@yahoo.com

metallic riders on the storm


Stefan Glas

 
STEEL HORSE im Überblick:
STEEL HORSE – In The Storm (Do It Yourself-Review von 2011)
STEEL HORSE – In The Storm (Rundling-Review von 2012)
STEEL HORSE – Raise Your Fist (Do It Yourself-Review von 2009)
STEEL HORSE – News vom 16.12.2010
STEEL HORSE – News vom 25.02.2014
STEEL HORSE – News vom 07.04.2014
STEEL HORSE – News vom 08.07.2014
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here