UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → POWER THEORY – »Out Of The Ashes, Into The Fire ... And Other Tales Of Insanity«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

POWER THEORY – Out Of The Ashes, Into The Fire ... And Other Tales Of Insanity

PURE STEEL RECORDS/SOULFOOD

Die Trüffel-Abteilung von PURE STEEL RECORDS hat erneut ganze Arbeit geleistet und kredenzt uns mit POWER THEORY eine bislang noch unbekannte, jedoch überaus empfehlenswerte Formation. Fündig geworden ist man diesmal im Osten der Vereinigten Staaten, genauer gesagt in Philadelphia, Pennsylvania, woher diese Crew, mit Ausnahme des New Jersey-Boys Dave Santini am Mikro stammt und ansässig ist. Der "Ausflug" gen Übersee lohnt sich auch für den Interessenten, denn man hat herzhaften US-Metal mit Hard Rock-Glasur und diversen Power Metal-und NWoBHM-Anteilen in epischer Form zu bieten. Basierend auf dem hingebungsvollen, melodiebetonten Spiel von Bandgründer und Mastermind Bob "BB" Ballinger, der die Band im Jahr 2007 aus der Taufe gehoben hat, läßt man uns insgesamt elf Kompositionen vernehmen, die ein sehr breites Spektrum abdecken. Die Tracks leben obendrein von der ebenso variablen Stimme von Dave, der in den heftigeren Momenten mit seiner rauhen, in manchen Momenten dezent an den verblichenen früheren METAL CHURCH-Sänger David Wayne erinnernden Stimme zu überzeugen weiß, während man sich in den getrageneren, epischen Passagen an den früheren OMEN und PHANTOM-X-Sänger Kevin Goocher erinnert fühlt.

Stilecht zeigt man sich auf Seiten dieser Band auch, was die Texte betrifft, so braucht ein Titel wie ›Insane (Metal's Part Of My Brain)‹ wohl keiner weiteren Erklärung, worum es bei POWER THEORY geht, und zudem sollte auch die Zielgruppe eindeutig festgelegt sein. Dieser sei zwar auch mitgeteilt, daß einige Tracks nicht durchgehend sind, viel falsch machen kann man beim Erwerb aber dennoch nicht.

Übrigens: Daß der Familiennamen des Bandgründers Rückschlüsse auf die Herkunft seiner Urahnen zuläßt, läßt sich nicht verifizieren - daß Bob, sollte dem dann doch so sein, diesen aber nicht zu Unrecht trägt, steht für mich fest, da POWER THEORY eben dort mit Sicherheit für Furore sorgen könnten. Das ist bislang zwar nur meine Theorie, aber wer weiß...

http://www.powertheory.net/

gut 11


Walter Scheurer

 
POWER THEORY im Überblick:
POWER THEORY – Driven By Fear (Rundling-Review von 2015)
POWER THEORY – Out Of The Ashes, Into The Fire ... And Other Tales Of Insanity (Rundling-Review von 2011)
POWER THEORY – Something Old ... Something New ... Something F**king Live!!! From Europe (Rundling-Review von 2017)
POWER THEORY – News vom 07.08.2012
POWER THEORY – News vom 23.05.2013
POWER THEORY – News vom 19.06.2013
POWER THEORY – News vom 04.12.2013
POWER THEORY – News vom 09.02.2017
POWER THEORY – News vom 20.02.2018
POWER THEORY – News vom 24.02.2018
andere Projekte des beteiligten Musikers Dave Santini:
siehe auch: Dave Santini verstirbt am 1. Mai 2016
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here