UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 49 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SAVIOURS – »Death's Procession«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

last Index next

SAVIOURS – Death's Procession

KEMADO RECORDS (Import)

"Staubtrocken", "räudig" und "derb" lauten einige der Attribute, die man dieser Oakland-Truppe seit Jahren anheftet. Dabei wird es auch bleiben, denn auch für Album Nummero vier liegt man damit keineswegs falsch. Die Truppe setzt nämlich abermals auf ihre krude Melange, die sich aus anachronistischem Heavy Rock und Doom zusammensetzt (wobei man anteilsmäßig nicht wirklich großartige Unterschiede vernehmen kann) und garniert die Chose einmal mehr mit grindigem und zähem Sludge. Da diese Amis ihre Wurzeln bekanntlich in der Hardcore/Punk-Szene haben, sollte es auch nicht verwundern, daß man jene Gangart auch nach wie vor als Fundament erkennen kann. Speziell dadurch wird der Begriff "räudig" hier regelrecht zum Programm und auch der nicht minder deftige, rohe Sound ist deshalb fast schon logisch. Melodiefetischisten wie auch Klanggourmets sind hier generell an der falschen Adresse und brauchen sich daher erst gar nicht über die Brachialität der Amis echauffieren. Regelrecht angezogen von SAVIOURS (für den Fall, daß man es nicht ohnehin schon ist) sollten sich dagegen Musikliebhaber, die MOTÖRHEAD gerne zum Frühstück konsumieren, als Zwischendurch-Snack zu Formationen wie FU MANCHU greifen, sich zum Mittagessen ein NWoBHM-Menü servieren lassen, um dann pünktlich zur "Tea-Time" eine Schale SAINT VITUS genießen. Und wer zum Abschluß eines solchen Tages als Dinner auch noch die frühen BLACK SABBATH inhaliert, sollte schnellstmöglich einem SAVIOURS-Fanclub beitreten - seine Idole scheinen ähnliche Tagesabläufe zu pflegen.

Klingt doch perfekt, ein solcher "Nahrungsaufnahme-Ablauf", oder? Eben, dann nix wie ein "frischgezapftes" SAVIOURS eingeschenkt und Prost! Durstig macht die Sache nämlich auch, denn viel trockener als die Kalifornier kann man derlei Sounds kaum darbieten!

http://myspace.com/saviours666

gut 10


Walter Scheurer

 
SAVIOURS im Überblick:
SAVIOURS – Accelerated Living (Rundling-Review von 2009)
SAVIOURS – Death's Procession (Rundling-Review von 2011)
SAVIOURS – Palace Of Vision (Rundling-Review von 2015)
SAVIOURS – Palace Of Vision (Rundling-Review von 2016)
SAVIOURS – News vom 30.08.2008
SAVIOURS – News vom 26.01.2010
SAVIOURS – News vom 24.11.2010
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE old school!
Button: hier