UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 48 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → 41 POINT 9 – »Still Looking For The Answers«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

41 POINT 9 – Still Looking For The Answers (Digipak-CD)

PROGROCK RECORDS (Import)

Den gewiß nicht ganz unbekannten Gag, um Murphys Gesetz ad absurdum zu führen, haben die Progger 41 POINT 9 für ihr Coverdesign benutzt: eine Katze, der man eine Butterstulle auf den Rücken geschnallt hat, um damit herauszufinden, ob das Naturgesetz, daß eine Katze immer auf die Pfoten fällt, oder Murphys Fatalismus, daß ein Brot immer auf die bestrichene Seite fällt, zutrifft.

Doch bei dieser kalifornischen Prog-Kapelle muß es gewiß mehr geben als einen feinen Sinn für Humor, denn sonst hätte man es gewiß nicht geschafft, die beiden Trommelkapazitäten von SPOCK'S BEARD, Jimmy Keegan und Nick D'Virgilio, zu überzeugen, das Erstlingswerk »Still Looking For The Answers« im Studio einzutrommeln. Nein, das 41 POINT 9-Trio Bob Madsen, Brian Cline und Kenny Steel hat hier in der Tat feinen Prog erdacht, der mal feinfühlig und zartgliedrig daherkommt, mal einen gewissen symphonischen Touch erhält, und vor allem in allen Lebenslagen überzeugen kann. Zudem ist die ganze Sache "hörbar" genug ausgefallen, daß nicht nur fanatische Progger mit »Still Looking For The Answers« klarkommen müßten.

http://www.41point9.com/

info@41point9.com

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
41 POINT 9 im Überblick:
41 POINT 9 – Still Looking For The Answers (Rundling-Review von 2011)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here