UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 48 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TREMORS – Â»Frozen Shores«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

TREMORS – Frozen Shores

TWILIGHT

Unter dem Namen TREMORS stellt sich eine sĂŒddeutsche Band vor, die zwar schon seit etwa anderthalb Jahrzehnten besteht, aber bisher noch keinen nennenswerten Bekanntheitsgrad erlangt hat. Die sechs Mannen haben sich keineswegs einen zurechtgezittert, sondern bieten auf ihrem zweiten Album »Frozen Shores« eine souverĂ€ne Mannschaftsleistung: So sorgt man nĂ€mlich grundsĂ€tzlich dafĂŒr, daß die Songs immer wieder eine SpezialitĂ€t vorzuweisen haben, sei es, daß das Keyboard fĂŒr ein wenig AtmosphĂ€re sorgt oder daß hier und da eine leicht Göteborg-angehauchte Melodie eingebaut wird oder daß man generell fĂŒr einen ordentlichen Groove sorgt, so daß bei »Frozen Shores« nie Stillstand und somit Langeweile einkehrt.

Kurz und gut: Auf die Todesversion von DEEP PURPLEs â€șPerfect Strangersâ€č hĂ€tten wir zwar verzichten können, aber ansonsten absolvieren TREMORS eine saubere Vorstellung, so daß man gespannt sein darf, was die Jungs in Zukunft noch verreißen werden.

http://www.tremors.de/

gut 10


Stefan Glas

 
TREMORS im Überblick:
TREMORS – Frozen Shores (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Joe "Fast Joey Brighton" Markowski, heute vor 11 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier