UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 04/94 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → LOST IN MISERY – »Tragic Romance«-Review last update: 05.08.2022, 22:43:26  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  LOST IN MISERY-Demo-Review: »Tragic Romance«

Date:  25.02.1994 (created), 13.12.2011 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

"So klasse, daß es nur noch zu Stichworten reichte - LOST IN MISERY" sollte die Bildunterzeile zu LOST IN MISERY lauten, und ich hatte dem "DemoZone"-Beauftragten Robert Müller noch die Message hinzugefügt, daß das entsprechende Photo direkt von Patrick Schmidt an die Redaktion geschickt werden würde. Ob selbiges nicht rechtzeitig eintraf, oder der Platz einfach nicht ausreichte, um das Photo abzudrucken, weiß ich natürlich nicht. Auf alle Fälle sollte daher natürlich auch die das Review "unterstützende" Bildunterschrift nicht verwendet werden.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

LOST IN MISERY

Tragic Romance

Mein Gott, was ist das? Ein oberklassisches Cover (brennende Rose im Vierfarbkleid), herrlicher Sound (knallhart und transparent), spitzenmäßige Musik (Power Metal, mystisch, heftig und leicht doomig), toughe Rhythmussektion (trocken und treibend), geniale Gitarren (sägend-röhrend bis bedächtig-sinnierend) und ein Gesang, wie er noch nie da gewesen ist (von einer Dame, die keinen Meter wie ihre Kolleginnen klingt; abgrundtief, melancholisch, aggressiv, sanft, göttlich). Ich bin sprachlos! Fast.

Es gibt tausend gute Gründe, 12,- DM in »Tragic Romance« zu investieren!


Stefan Glas

 
LOST IN MISERY im Überblick:
LOST IN MISERY – Tragic Romance (Demo-Review von 1994)
LOST IN MISERY – Tragic Romance (Demo-Review von 1994)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here