UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 09/93 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CANDIRU – Â»Unloved And Weeded Out«-Review last update: 04.12.2020, 15:33:10  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  CANDIRU-Rundling-Review: »Unloved And Weeded Out«

Date:  26.07.1993 (created), 17.11.2011 (revisited), 03.08.2013 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Ich wĂŒrde mal vermuten, daß ich damals gerade das Chemie-Seminar an der Uni ĂŒber mich ergehen lassen mußte, was eine ErklĂ€rung fĂŒr das Konzept dieses Reviews wĂ€re. Anyway - es war durchaus ein probater Ansatz, um den experimentellen Industrial Metal des kalifornischen Duos zu metaphorisieren.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

CANDIRU – Unloved And Weeded Out

RELAPSE/SPV

Man nehme Tekkno-Rhythmen, drehe sie durch einen Mixer und jage sie anschließend durch den Verzerrer. Bei Raumtemperatur 30 Minuten inkubieren. Anschließend zentrifugieren und den Überstand verwerfen. Den Bodensatz vermische man unter krĂ€ftigem SchĂŒtteln mit Death Metal-Konzentrat und pipettiere etwas SĂ€ure hinzu. Diese Mischung wird nun so lange radioaktiver Strahlung ausgesetzt bis sich eine giftgrĂŒne FĂ€rbung zeigt. Mit Hilfe von IndustrialeinflĂŒssen wird die Lösung neutralisiert. Zur Konservierung auf CD pressen. Mit dem fantasievollen Namen "CANDIRU" ausgezeichnet, ist das Resultat dieses Experiments in spezialisierte LĂ€den anzubieten.

recht annehmbar, nicht schlecht 4


Stefan Glas

 
CANDIRU im Überblick:
CANDIRU – Unloved And Weeded Out (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Twitter gewĂŒnscht? Logo!
Button: hier