UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 08/92 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → EUDOXIS – »Open Fire«-Review last update: 03.12.2021, 22:11:49  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  EUDOXIS-Rundling-Review: »Open Fire«

Date:  27.06.1992 (created), 12.09.2011 (revisited), 02.03.2018 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

EUDOXIS waren die letzte Band, die noch das Glück hatte, in diese Ausgabe reinzurutschen, während MAPLE CROSS und SKITZO - wie schon mehrfach erwähnt - nun durchs Raster fallen sollten.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

EUDOXIS – Open Fire

SHELL SHOCK MUSIC (Import)

Die kanadische Formation EUDOXIS machte im letzten Jahr durch eine höchst ungewöhnliche Aktion auf sich aufmerksam. Man verschenkte durch diverse Vertriebe etliche seiner Debut-EPs »Attack From Above« an die Fans. Eine Aktion, die Promotion für die gerade erschienene, ebenfalls selbstproduzierte und -finanzierte Platte »Open Fire« bringen sollte. Es ist zu wünschen, daß dieser Plan klappt, denn mit »Open Fire« hat man echt ganze Arbeit geleistet. Nach dem amtlichen Auftakt in Form besagter EP war eigentlich auch nichts anderes zu erwarten.

Transatlantischer Metal, nicht so absolut typisch, daß man ihn unbedingt sofort als solchen identifitieren muß, denn viele Sympathien der Band liegen eindeutig auf unserer Seite des Atlantiks. So sind in ihrem Power Metal, der an der Stelle seiner maximalen Ausdehnung bis hin zum Thrash reicht, deutliche Spuren der NWoBHM festzustellen. Diese dienen als Grundlage, auf welcher EUDOXIS eine moderne Konstruktion zusammenschustern und mit ihren höchsteigenen Elementen ausschmücken.

Wollen wir den Inhalt von »Open Fire« doch mal entschlüsselt als ziemlich brettmäßigen Power Metal bis hin zum Thrash beschreiben, der durch Härte, Melodie und Originalität überzeugt.

Wer sich selbst ein solches Teil sichern will (MC 20,- DM, LP 25,- DM, CD 30,- DM), kriegt es bei:

gut, absolut hörenswert 5


Stefan Glas

 
EUDOXIS im Überblick:
EUDOXIS – Attack From Above (Rundling-Review von 1990)
EUDOXIS – Open Fire (Rundling-Review von 1991)
EUDOXIS – Open Fire (Rundling-Review von 1992)
EUDOXIS – UNDERGROUND EMPIRE 4-"Known'n'new"-Artikel
EUDOXIS – News vom 11.11.1990
EUDOXIS – News vom 01.12.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Mars B. Alexander:
MARS PROJECT – News vom 01.12.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Sotiri "T-Bone" Papafylis:
BACK SABBATH – News vom 01.12.2008
SCREEN (CDN) – News vom 08.05.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers J.P. Perrault:
SCREEN (CDN) – News vom 08.05.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers Rick "Raz" Raczko:
SCREEN (CDN) – News vom 08.05.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers Mario "Gilles" Vaillancourt:
SCREEN (CDN) – News vom 08.05.2017
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Die UE-Gag-Ecke... "Was ist ein Drummer mit einem halben Gehirn?" Die Lösung...
Button: hier