UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 45 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → HEAD EAST – »A Different Kind Of Crazy«-Review last update: 04.05.2021, 22:23:21  

last Index next

HEAD EAST – A Different Kind Of Crazy

YESTERROCK/UNIVERSAL

Ende der Sechziger unter dem Namen TIMEATIONS gegründet, sollte diese Combo ab 1969 unter dem Namen HEAD EAST an den Start gehen. Nach dem '79er Album »A Different Kind Of Crazy« sollte Sänger John Schlitt aussteigen und sich den White Rockern PETRA anschließen, während er sich später auch als Solokünstler probierte. HEAD EAST sind indes bis heute aktiv und spielen vor allem im amerikanischen Mittleren Westen häufig; allerdings ist von der »A Different Kind Of Crazy«-Besetzung nur noch Keyboarder Roger Boyd an Bord.

»A Different Kind Of Crazy« bot typischen Endsiebziger-Mainstreamrock, der gelegentlich an frühe STYX denken läßt, wobei HEAD EAST aber einen ganz eigenen Stil hatten. Die CD ist in den letzten Jahren bei den Online-Auktionshäusern auf Preise um 50 Euro geklettert, so daß es sicherlich von Vorteil ist, »A Different Kind Of Crazy« nun in remastertem Sound wieder problemlos beziehen zu können.

http://www.head-east.com/


Stefan Glas

 
HEAD EAST im Überblick:
HEAD EAST – A Different Kind Of Crazy (Re-Release)
HEAD EAST – News vom 21.11.2007
andere Projekte des beteiligten Musikers John Schlitt:
PETRA (US) – UNDERGROUND EMPIRE 5-Interview
PETRA (US) – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
PETRA (US) – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
PETRA (US) – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
John Schlitt – News vom 29.04.2008
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zehn Jahren!
Button: hier