UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 45 → Review-√úberblick → Rundling-Review-√úberblick → OMEGA (H) – ¬ĽRhapsody¬ę-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

OMEGA (H) – Rhapsody

EDEL

OMEGA sind nicht nur die Band schlechthin aus ihrer ungarischen Heimat - auch wenn sie es nie wirklich geschafft haben, sich im Ausland zu etablieren - sondern z√§hlen sogar zu den dienst√§ltesten Rockbands Europas, ja der ganzen Welt: Die Combo wird ab Juni 2011 ihr 50-j√§hriges Bestehen mit mehreren speziellen Konzerten ausgiebig feiern. Die neue Platte ¬ĽRhapsody¬ę k√∂nnte man sehr wohl als Vorbereitung daf√ľr ansehen: Die Platte stellt den Auftakt einer Jubil√§umstrilogie dar, bei dem S√§nger und Gr√ľndungsmitglied J√°nos "Mecky" K√≥bor die Federf√ľhrung √ľbernommen hat, um einen Querschnitt des Schaffens von OMEGA mit einem Orchester neu zu vertonen. Mir ist von den etwa 33 regul√§ren Studioalben zwar nur eine Handvoll bekannt, die jedoch ausreichten, um meine Begeisterung f√ľr die Band immer weiter anzufeuern. Doch ¬ĽRhapsody¬ę ist ein derart ph√§nomenales Klangerlebnis, da√ü es wirklich das perfekte letzte Kerzchen auf der wohlverdienten Geburtstagstorte darstellt. Der anspruchsvolle OMEGA-Klangkosmos klingt noch opulenter und tiefgr√ľndiger. Kurz: Wer auf progressive oder symphonische Kl√§nge steht, sollte sich dieses tolle Werk keinesfalls entgehen lassen!

http://www.omega.hu/

√ľberragend 16


Stefan Glas

 
OMEGA (H) im √úberblick:
OMEGA (H) – Rhapsody (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Szekeres Tam√°s:
Ian Parry's CONSORTIUM PROJECT – Criminals & Kings (Re-Release)
METAL LADY – News vom 31.12.2007
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Einen Link zu UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE schalten? Kein Problem! Infos:
Button: hier