UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 47 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → HADES (US) – »Resisting Success«-Review last update: 10.04.2021, 13:00:53  

last Index next

HADES (US) – Resisting Success

HADES (US) – If At First You Don't Succeed

HADES (US) – Live On Location

CYCLONE EMPIRE/SOULFOOD

Wie beim "Bang Your Head!!!"-Festival im letzten Jahr nachzuvollziehen war, hat der technisch anspruchsvolle, kraftstrotzende US-Metal, für den die New Jersey-Boys HADES seit weit mehr als 20 Jahren in einschlägigen Kreisen gebührend gewürdigt und verehrt werden, nichts von seiner Anziehungskraft und Genialität eingebüßt. Da an jenem denkwürdigen Nachmittag aber auch festzustellen war, daß die Band selbst erneut in absoluter Topform ist und deshalb für reihenweise Glückseligkeit am Balinger Messegelände sorgte, dürfte dieser Gig bei Veranstalter, wie Band unisono als voller Erfolg gewertet worden sein. Inwiefern besagter Auftritt auch ausschlaggebend dafür gewesen sein mag, daß sich die Herrschaften von CYCLONE EMPIRE dazu entschlossen haben die ersten beiden Studioscheibletten »Resisting Success« aus dem Jahr 1987 und »If At First You Don't Succeed«, das 1988 nachgereicht wurde, sowie den im Jahr 1995 veröffentlichten Live-Mitschnitt »Live On Location« erneut aufzulegen, entzieht sich zwar meiner Kenntnis, würde aber durchaus als Initialzündung für ein solches Unterfangen Sinn machen.

Leider sollte sich der Titel des Debutalbums im Nachhinein durchaus als Programm für die "Karriere" dieser Jungs herausstellen, denn trotz überaus positiver Resonanz seitens der Presse und einer gar kultischen Verehrung in eingeschworenen Kreisen, blieb den Herren Alan Tecchio (Gesang), Dan Lorenzo (Gitarre), Scott LePage (Gitarre), Tom Coombs (Drums) und Jimmy Schulman (Baß) der Durchbruch damit verwehrt. Doch das konnte - damals, wie heute - die Klasse dieser Truppe nicht einmal im Ansatz schmälern. Getragen von den filigranen Riffs der beiden Klampfer offerierten die Amis herrlich intensiven US-Metal, der mitunter durchaus in Richtung Speed Metal tendierte, aber dennoch zu keiner Sekunde allzu heftig dargeboten wurde und zudem auch immerzu von herzerfrischenden Melodien durchzogen war. Aushängeschild, wie auch "Reibebaum", war wohl Vokalakrobat Alan Tecchio, der selbst in den hurtigsten Momenten noch in Höhenlagen zu imponieren wußte und dabei wie kaum ein anderer Sänger kein bißchen an Kraft verlor. Wer sich schon damals nicht nur an den progressiven, teilweise verschrobenen, aber dennoch nachvollziehbar strukturierten Tracks der Amis in Kombination mit dieser phänomenal klingenden, ungemein ausdrucksstarken Stimme ergötzen konnte, der wird an dieser Neuauflage ohnehin nicht vorbeikommen, wie diese logischerweise auch einem Neueinsteiger wärmstens empfohlen sei.

Zu Freudentränen wird aber nicht bloß der Umstand führen, endlich (wieder) einmal altbewährte Granaten wie ›The Leaders?‹, ›On To Iliad‹, ›Nightstalker‹ oder (meinen ganz persönlichen All-Time-HADES-Favoriten) ›Masque Of The Red Death‹ zu hören, sondern auch die Tatsache, daß man uns hier einen wahrlich imposanten Zugabenteil kredenzt. So gibt es mit ›Gloomy Sunday‹ und ›Easy Way Out‹ zwei Uralt-Demo-Tracks zu hören, die beide aus der Frühzeit der Band stammen, als von der später bekannten Besetzung lediglich Dan Lorenzo und Tom Coombs bereits an Bord waren. ›Gloomy Sunday‹ wurde einst auf einem Sampler mit dem Titel »Born To Metalize« verewigt, während ›Easy Way Out‹ die sechste Ausgabe der legendären »Metal Massacre«-Samplerreihe zierte und quasi den Startschuß für die spätere Liaison mit METAL BLADE nach dem Comeback Ende der Neunziger darstellte. Dazu kredenzt man ›The Leaders?‹ als Remix und ›Nightstalker‹ als Rough Mix, wobei der bluesige Unterton hier noch stärker zur Geltung kommt. Abgerundet wird die Chose von ›Sledgehammer Press‹ in der sogenannten "LePage-Version". Dabei handelt es sich um eine im letzten Jahr aufgenommene Instrumental-Nummer die von Scott und Scottie LePage eingespielt haben.

Zwar sollte nur kurz nach dem Debut zunächst eine EP nachgeschoben werden, doch der hierzulande in der Zwischenzeit bei ROADRUNNER RECORDS unter Vertrag stehenden Truppe wurde diese untersagt. Anstelle dessen folgte im Jahr 1988 mit ›If At First You Don't Suceed‹ der nicht minder beeindruckende Nachfolger in Form des zweiten Albums. Die Band, bei der in der Zwischenzeit Scott LePage durch Ed Fuhrman ersetzt wurde, zeigte sich darauf ebenso mächtig und hat mit dem fulminanten Auftakt ›Opinionate!‹, ›Rebel Without A Brain‹, ›King In Exile‹, sowie ›I Too Eye‹ abermals spätere Klassiker des US-Metal abgeliefert. Trotz durchaus erfolgsversprechender Ansätze, wie der Chance zu einer Europa-Tournee zusammen mit den nicht minder verkannten Schweden MIDAS TOUCH, blieb die Truppe ihrer "Maxime" dem Erfolg abzuschwören, aber leider auch damit treu, selbst wenn sich die Anzahl an eingeschworenen Fans mit Sicherheit erhöhen hat lassen. Zudem muß man erwähnen, daß die Tournee in Europa leider alles andere als erfolgreich verlaufen war. Miese Voraussetzung und unprofessionelle Bedienungen sollten sich im Nachhinein als "Genickbruch" herausstellen, denn unmittelbar nach dieser Gastspielreise waren HADES dermaßen ausgebrannt, daß die Band einen Schlußstrich zog.

Soviel zur Historie, doch auch hier gilt für die Neuauflage der Scheibe, daß sich der Erwerb mehr als nur lohnt, denn die Macher haben erneut mit Bonusmaterial keineswegs gegeizt. Aber nicht nur die Anzahl an "Bonüssen" kann sich sehen lassen, obendrein hat man erneut ein geschicktes Händchen bewiesen und serviert sogar eine Art "Ausblick" darauf, was von den Männer von HADES in den Jahren danach auf den Markt gekommen ist. So gibt es neben ›Hoax‹ vom 2000er Album »The Down Side« mit ›Responsible‹ von selbigem quasi gleich einen "Vorgeschmack" darauf, wie sich NON-FICTION, das spätere Betätigungsfeld von Dan und Alan in den 90er Jahren, anhören würden, während mit ›Force Quit‹ und ›Biocaust‹ auch das bis dato letzte reguläre Studioalbum »DamNation« aus dem Jahr 2001 gewürdigt wird. Besonderes Augenmerk legte die Band seit ihren Anfängen auch auf ihre Texte, so gab es neben historischen Themen (›Rape Of Persephone‹, um nur ein Beispiel zu nennen) auch reichlich sozialkritischen Themen zu vernehmen. Die Jungs nahmen dabei kein Blatt vor den Mund und hielten der Gesellschaft desöfteren einen Spiegel vor Augen wie in ›Decline & Fall Of The American Empire‹, das im Original auf »$avior $elf« zu finden ist und nun als Bonustrack »If At First You Don't Succeed« ziert.

Zur Diskographie der Band ist seit »DamNation« lediglich noch ein in Eigenregie aufgelegtes Compilationalbum mit dem unmißverständlichen Titel "1982-2002", sowie die im Jahr 2009 aufgelegte DVD ›Bootlegged In Boston 1988‹ hinzugekommen, was jedoch wohl noch im Laufe dieses Jahres ändern wird. Um die Tage bis dahin erträglich zu gestalten, sei für Fans der Band, aber auch für alle interessierten "Frischlinge", die sich bis dato noch nicht von der Qualität der Band überzeugen konnten, zum Abschluß noch auf das bisher einzige Live-Tondokument der Band hingewiesen, denn auch dieses erscheint dieser Tage runderneuert.

Wie die beiden Studioalben, kommt auch »Live On Location« mit einem feinen Booklet (inklusive persönlicher Kommentare der einzelnen Bandmitglieder, sowie zahlreicher Photos) in die Läden und kann sich sehr wohl auch sehen lassen. Das 1991 über das legendäre, aber leider längst in die Geschichtsbüchern des Metals eingegangene Label RISING SUN erschienen Werk beinhaltet die seinerzeit erste Reunion der Band, die zu einem Zeitpunkt stattfand, als Tecchio und Lorenzo eben mit NON-FICTION so richtig am Durchstarten waren. Auf der mittlerweile vierten(!) Auflage des Livealbums, das obendrein abermals mit einem neuartig designten Cover versehen wurde, wird uns ebenso jede Menge an Bonus-Material gestiftet, wobei man uns hier auch Songs des 1995er Albums »Exist To Resist« auftischt, mit dessen Titel sich die Amis einmal mehr darüber im Klaren gewesen sein dürften, was finanztechnisch mit derlei Klängen zu holen sein dürfte.

Doch den Fans war und ist das ebenso so egal, wie den Musikern selbst, denn solange alle zusammen dermaßen enthusiastisch HADES-Gigs beiwohnen wie jenem, eingangs erwähnten Auftritt der US-Boys im letzten Jahr, kann sich die Band sicher sein, daß sich ihre Fans in etwa den selben Kehricht um Banalitäten wie "Erfolg" scheren, wie sie selbst. Bleibt bloß noch zu hoffen, daß HADES ihre Ankündigung wahrmachen können und uns in Bälde mit brandaktuellem Material beliefern.

http://myspace.com/hadesusa


Walter Scheurer

 
HADES (US) (Besetzung auf »Resisting Success«) im Überblick:
HADES (US) – DamNation (Rundling)
HADES (US) – Exist To Resist (Re-Release)
HADES (US) – If At First You Don't Succeed (Re-Release)
HADES (US) – Live On Location (Re-Release)
HADES (US) – Nothing Succeeds Like Success (Re-Release)
HADES (US) – Resisting Success (Re-Release)
HADES (US) – Resisting Success (Re-Release)
HADES (US) – The Lost Fox Studio Sessions (Rundling)
HADES (US) – UNDERGROUND EMPIRE 1-Interview
HADES (US) – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
HADES (US) – ONLINE EMPIRE 4-"Living Underground"-Artikel
HADES (US) – ONLINE EMPIRE 39-"Eye 2 I"-Artikel: »Bootlegged In Boston 1988«
HADES (US) – ONLINE EMPIRE 44-"Living Underground"-Artikel
HADES (US) – ONLINE EMPIRE 48-"Eye 2 I"-Artikel: »Re-United & Re-Ignited - Live At Dingbatz - April 2010«
HADES (US) – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
HADES (US) – News vom 08.01.2001
HADES (US) – News vom 15.11.2008
HADES (US) – News vom 06.04.2009
HADES (US) – News vom 13.08.2009
HADES (US) – News vom 15.02.2010
HADES (US) – News vom 20.04.2010
HADES (US) – News vom 22.04.2010
HADES (US) – News vom 23.09.2011
HADES (US) – News vom 30.01.2018
Playlist: HADES (US) in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 2 von Holger Andrae
Playlist: HADES (US)-Album »The Cross« in "Playboylist Underground Empire 6" auf Platz 2 von Holger Andrae
Playlist: HADES (US)-Album »The Downside« in "Jahrescharts 2000" auf Platz 1 von Holger Andrae
Playlist: HADES (US)-Liveshow Balingen, "Bang Your Head!!!"-Festival 17.07.2010 in "Jahrescharts 2010" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: HADES (US)-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 24.04.2015 in "Jahrescharts 2000" auf Platz 1 von Holger Andrae
Playlist: HADES (US)-Liveshow Wacken, "Wacken Open Air" 05.08.2000 in "Jahrescharts 2000" auf Platz 4 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Scott LePage:
Dan Lorenzo – Cut From A Different Cloth (Do It Yourself)
MINISTRY OF HATE – News vom 03.06.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Dan Lorenzo:
Dan Lorenzo – Cut From A Different Cloth (Do It Yourself)
NON-FICTION – Demo '88 (Demo)
NON-FICTION – It's A Wonderful Lie... (Rundling)
NON-FICTION – Non-Fiction (Rundling)
NON-FICTION – UNDERGROUND EMPIRE 3-Special
NON-FICTION – News vom 27.04.1990
NON-FICTION – News vom 13.05.2009
SCREAMING METAL – News vom 16.01.2009
THE CURSED – News vom 21.08.2006
VESSEL OF LIGHT – News vom 27.04.2017
VESSEL OF LIGHT – News vom 08.06.2018
VESSEL OF LIGHT – News vom 20.12.2018
andere Projekte des beteiligten Musikers Jimmy Schulman:
Dan Lorenzo – Cut From A Different Cloth (Do It Yourself)
VESSEL OF LIGHT – News vom 08.06.2018
VESSEL OF LIGHT – News vom 20.12.2018
andere Projekte des beteiligten Musikers Alan Tecchio:
AUTUMN HOUR – Dethroned (Rundling)
AUTUMN HOUR – ONLINE EMPIRE 42-Interview
AUTUMN HOUR – News vom 16.01.2009
Frost – Out In The Cold (Rundling)
HEATHEN'S RAGE – News vom 16.02.2015
LEVEL FIELDS – ONLINE EMPIRE 63-Special
LEVEL FIELDS – News vom 28.04.2014
MIND'S MIRRORS – News vom 14.12.2009
NON-FICTION – It's A Wonderful Lie... (Rundling)
NON-FICTION – News vom 13.05.2009
POWER (US, NJ) – Justice Of Fire (Rundling)
SATURNINE SMILE – News vom 02.06.2005
SCREAMING METAL – News vom 16.01.2009
SEVEN WITCHES – Amped (Rundling)
SEVEN WITCHES – ONLINE EMPIRE 27-"Living Underground"-Artikel
SEVEN WITCHES – News vom 13.06.2005
SEVEN WITCHES – News vom 19.01.2009
SEVEN WITCHES – News vom 23.09.2011
SEVEN WITCHES – News vom 03.04.2012
SEVEN WITCHES – News vom 18.12.2012
Playlist: SEVEN WITCHES-Liveshow Hamburg, Ballroom 06.04.2006 in "Jahrescharts 2006" auf Platz 5 von Holger Andrae
Mike LePond's SILENT ASSASSINS – News vom 07.12.2013
WATCHTOWER – News vom 10.05.1990
WATCHTOWER – News vom 22.06.1990
WATCHTOWER – News vom 15.02.2010
WATCHTOWER – News vom 22.04.2010
WATCHTOWER – News vom 12.05.2010
WATCHTOWER – News vom 21.10.2015
Playlist: WATCHTOWER-Album »Concepts Of Math: Book One« in "Jahrescharts 2016" auf Platz 1 von Gerald Mittinger
Playlist: WATCHTOWER-Album »Concepts Of Math: Book One« in "Jahrescharts 2016" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: WATCHTOWER-Album »Concepts Of Math: Book One« in der Kategorie "aktuelle Faves" auf Platz 3 von Gerald Mittinger
siehe auch: Alan Tecchio als Mitwirkender bei "A Night Of HADES Music With Alan Tecchio & Friends"
© 1989-2021 Underground Empire


 
HADES (US) (Besetzung auf »Resisting Success«) im Überblick:
HADES (US) – DamNation (Rundling)
HADES (US) – Exist To Resist (Re-Release)
HADES (US) – If At First You Don't Succeed (Re-Release)
HADES (US) – Live On Location (Re-Release)
HADES (US) – Nothing Succeeds Like Success (Re-Release)
HADES (US) – Resisting Success (Re-Release)
HADES (US) – Resisting Success (Re-Release)
HADES (US) – The Lost Fox Studio Sessions (Rundling)
HADES (US) – UNDERGROUND EMPIRE 1-Interview
HADES (US) – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
HADES (US) – ONLINE EMPIRE 4-"Living Underground"-Artikel
HADES (US) – ONLINE EMPIRE 39-"Eye 2 I"-Artikel: »Bootlegged In Boston 1988«
HADES (US) – ONLINE EMPIRE 44-"Living Underground"-Artikel
HADES (US) – ONLINE EMPIRE 48-"Eye 2 I"-Artikel: »Re-United & Re-Ignited - Live At Dingbatz - April 2010«
HADES (US) – ONLINE EMPIRE 52-"Living Underground"-Artikel
HADES (US) – News vom 08.01.2001
HADES (US) – News vom 15.11.2008
HADES (US) – News vom 06.04.2009
HADES (US) – News vom 13.08.2009
HADES (US) – News vom 15.02.2010
HADES (US) – News vom 20.04.2010
HADES (US) – News vom 22.04.2010
HADES (US) – News vom 23.09.2011
HADES (US) – News vom 30.01.2018
Playlist: HADES (US) in der Kategorie "All-Time-Faves" auf Platz 2 von Holger Andrae
Playlist: HADES (US)-Album »The Cross« in "Playboylist Underground Empire 6" auf Platz 2 von Holger Andrae
Playlist: HADES (US)-Album »The Downside« in "Jahrescharts 2000" auf Platz 1 von Holger Andrae
Playlist: HADES (US)-Liveshow Balingen, "Bang Your Head!!!"-Festival 17.07.2010 in "Jahrescharts 2010" auf Platz 3 von Stefan Glas
Playlist: HADES (US)-Liveshow Lauda-Königshofen, "Keep It True"-Festival 24.04.2015 in "Jahrescharts 2000" auf Platz 1 von Holger Andrae
Playlist: HADES (US)-Liveshow Wacken, "Wacken Open Air" 05.08.2000 in "Jahrescharts 2000" auf Platz 4 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Scott LePage:
Dan Lorenzo – Cut From A Different Cloth (Do It Yourself)
MINISTRY OF HATE – News vom 03.06.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Dan Lorenzo:
Dan Lorenzo – Cut From A Different Cloth (Do It Yourself)
NON-FICTION – Demo '88 (Demo)
NON-FICTION – It's A Wonderful Lie... (Rundling)
NON-FICTION – Non-Fiction (Rundling)
NON-FICTION – UNDERGROUND EMPIRE 3-Special
NON-FICTION – News vom 27.04.1990
NON-FICTION – News vom 13.05.2009
SCREAMING METAL – News vom 16.01.2009
THE CURSED – News vom 21.08.2006
VESSEL OF LIGHT – News vom 27.04.2017
VESSEL OF LIGHT – News vom 08.06.2018
VESSEL OF LIGHT – News vom 20.12.2018
andere Projekte des beteiligten Musikers Jimmy Schulman:
Dan Lorenzo – Cut From A Different Cloth (Do It Yourself)
VESSEL OF LIGHT – News vom 08.06.2018
VESSEL OF LIGHT – News vom 20.12.2018
andere Projekte des beteiligten Musikers Alan Tecchio:
AUTUMN HOUR – Dethroned (Rundling)
AUTUMN HOUR – ONLINE EMPIRE 42-Interview
AUTUMN HOUR – News vom 16.01.2009
Frost – Out In The Cold (Rundling)
HEATHEN'S RAGE – News vom 16.02.2015
LEVEL FIELDS – ONLINE EMPIRE 63-Special
LEVEL FIELDS – News vom 28.04.2014
MIND'S MIRRORS – News vom 14.12.2009
NON-FICTION – It's A Wonderful Lie... (Rundling)
NON-FICTION – News vom 13.05.2009
POWER (US, NJ) – Justice Of Fire (Rundling)
SATURNINE SMILE – News vom 02.06.2005
SCREAMING METAL – News vom 16.01.2009
SEVEN WITCHES – Amped (Rundling)
SEVEN WITCHES – ONLINE EMPIRE 27-"Living Underground"-Artikel
SEVEN WITCHES – News vom 13.06.2005
SEVEN WITCHES – News vom 19.01.2009
SEVEN WITCHES – News vom 23.09.2011
SEVEN WITCHES – News vom 03.04.2012
SEVEN WITCHES – News vom 18.12.2012
Playlist: SEVEN WITCHES-Liveshow Hamburg, Ballroom 06.04.2006 in "Jahrescharts 2006" auf Platz 5 von Holger Andrae
Mike LePond's SILENT ASSASSINS – News vom 07.12.2013
WATCHTOWER – News vom 10.05.1990
WATCHTOWER – News vom 22.06.1990
WATCHTOWER – News vom 15.02.2010
WATCHTOWER – News vom 22.04.2010
WATCHTOWER – News vom 12.05.2010
WATCHTOWER – News vom 21.10.2015
Playlist: WATCHTOWER-Album »Concepts Of Math: Book One« in "Jahrescharts 2016" auf Platz 1 von Gerald Mittinger
Playlist: WATCHTOWER-Album »Concepts Of Math: Book One« in "Jahrescharts 2016" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: WATCHTOWER-Album »Concepts Of Math: Book One« in der Kategorie "aktuelle Faves" auf Platz 3 von Gerald Mittinger
siehe auch: Alan Tecchio als Mitwirkender bei "A Night Of HADES Music With Alan Tecchio & Friends"
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unser Coverkünstler von Ausgabe 46 war Felipe Machado Franco. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier