UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → TATTY RAID – »Rock'n'Roll Soul«-Review last update: 14.05.2022, 12:10:51  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  TATTY RAID-Rundling-Review: »Rock'n'Roll Soul«

Date:  11.04.1992 (created), 06.08.2011 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

5

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

TATTY RAID – Rock'n'Roll Soul

METAL ENTERPRISES/BELLAPHON

Der Name METAL ENTERPRISES hat sich in der Szene schon längst als Non-Qualitäts-Symbol gemausert, auch wenn es immer wieder Gegenbeispiele gibt (s. ASGARD). So haben aber Bands von METAL ENTERPRISES eigentlich schon von vorneherein ausgespielt. Trotzdem probiere ich immer wieder, so neutral wie nur möglich an die METAL ENTERPRISES-Produkte heranzugehen.

TATTY RAID aus Darmstadt wollen uns auf ihrem Debut ihre Rock'n'Roll-Seele offerieren und können nicht vertuschen, daß sie noch einiges zu lernen haben, bevor sie etwas von der Seele des Rock'n'Roll rüberbringen können. Zu unausgereift, unsicher und vor allem undynamisch und drucklos klingen die Stücke und deren Präsentation. Es ist das gleiche alte Lied, wenn Bands sich und ihre Fähigkeiten nicht richtig einschätzen können. So leid es mir tut, aber dieser Schuß ging mindestens zwei, drei Jährchen zu früh und damit leider nach hinten los.

Durchschnitt 5


Stefan Glas

 
TATTY RAID im Überblick:
TATTY RAID – Rock'n'Roll Soul (Rundling-Review von 1992)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Eric "DV Karloff/Dirt/Angelraper" Sandusky, heute vor einem Jahr verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier