UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Ãœberblick → Rundling-Review-Ãœberblick → PRETTY MAIDS – Â»Sin-Decade«-Review last update: 25.05.2019, 10:10:08  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  PRETTY MAIDS-Rundling-Review: »Sin-Decade«

Date:  11.04.1992 (created), 01.08.2011 (revisited), 21.03.2012 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

10

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

PRETTY MAIDS – Sin-Decade

COLUMBIA/SONY MUSIC ENTERTAINMENT

Neues Logo, neues Line-up, neue Platte - neues Glück? Würde sich diese Regel bei der fünften Scheibe der hübschen dänischen Mädels aufstellen lassen, lautete die Frage, und die Antwort wie so oft "jein". ›Raise Your Flag‹, ›Running Out‹ oder ›Know It Ain't Easy‹ sind mal wieder ziemliche Knüllerknallbonbons geworden, wie man sie von PRETTY MAIDS liebt (Besonders geil klingt ›Please Don't Leave Me‹, wo meine CD kaputt ist und total verrückt spielt. So kommt die THIN LIZZY-Coverversion zu der Ehre, auch mal als vollkompatible Rap-, Acid House-, Disco-, Dancefloor-, Scratch-Nummer zum Einsatz zu kommen, was bei diesem Punkt aber kaum Relevanz hat. - Red.). Andererseits ist der überwiegende Teil der Stücke wahrlich keine Offenbarung. Wenn ich dann noch dran denke, daß PRETTY MAIDS mal für einen gottgleichen Song wie ›Yellow Rain‹ verantwortlich waren, so kann ich es leider nicht vermeiden, im Zusammenhang mit der neuen PRETTY MAIDS das Wort "Enttäuschung" zu verwenden. Höchst erfreulich ist aber, daß Ronnie Atkins auf »Sin-Decade« endlich wieder diesen herrlichen Wechsel zwischen seiner Reibeisen- und seiner Zuckerstimme praktiziert, da ja auf »Jump The Gun« diese einmalige Stimmfarbe mit dem Charme eines rostigen Nagels leider in der Schublade blieb. Ich vermute mal, daß sich mit der nächste Platte entscheiden wird, in welche Richtung der Daumen für PRETTY MAIDS zeigen wird.

http://www.prettymaids.dk/

ordentlich 9


Stefan Glas

 
PRETTY MAIDS im Ãœberblick:
PRETTY MAIDS – Alive At Least (Rundling)
PRETTY MAIDS – Alive At Least (Rundling)
PRETTY MAIDS – Kingmaker (Rundling)
PRETTY MAIDS – Louder Than Ever (Rundling)
PRETTY MAIDS – Motherland (Rundling)
PRETTY MAIDS – Planet Panic (Rundling)
PRETTY MAIDS – Sin-Decade (Rundling)
PRETTY MAIDS – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
PRETTY MAIDS – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
PRETTY MAIDS – ONLINE EMPIRE 29-"Living Underground"-Artikel
PRETTY MAIDS – ONLINE EMPIRE 48-"Living Underground"-Artikel
PRETTY MAIDS – ONLINE EMPIRE 56-"Living Underground"-Artikel
PRETTY MAIDS – ONLINE EMPIRE 64-"Living Underground"-Artikel
PRETTY MAIDS – News vom 26.04.2010
PRETTY MAIDS – News vom 04.05.2010
PRETTY MAIDS – News vom 08.04.2011
PRETTY MAIDS – News vom 19.04.2011
PRETTY MAIDS – News vom 17.02.2016
PRETTY MAIDS – News vom 10.04.2016
PRETTY MAIDS – News vom 16.10.2016
Playlist: PRETTY MAIDS-Album »Kingmaker« in "Jahrescharts 2016" auf Platz 4 von Walter Scheurer
Playlist: PRETTY MAIDS-Album »alles« in "Playlist Metal Hammer 13-14/90" auf Platz 1 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Paul "Ronnie Atkins" Christensen:
AVANTASIA – Ghostlights (Rundling)
AVANTASIA – The Mystery Of Time (Rundling)
NORDIC UNION – News vom 13.11.2015
Axel Rudi Pell – Magic Moments - 25th Anniversary Special Show (Rundling)
Axel Rudi Pell – ONLINE EMPIRE 60-"Living Underground"-Artikel
andere Projekte des beteiligten Musikers Kenneth "Ken Hammer" Hansen:
MOUNTAIN OF POWER – News vom 23.08.2015
andere Projekte des beteiligten Musikers Kenn Lund Jacobsen:
NOW OR NEVER – II (Rundling)
NOW OR NEVER – News vom 05.09.2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael "Michael Fast" Petersen:
HERO (DK) – News vom 25.01.2008
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller Coverkünstler ist Daniela Owergoor. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier