UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → FLYING SKULL – Â»Darkness«-Review last update: 04.12.2020, 15:33:10  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  FLYING SKULL-Rundling-Review: »Darkness«

Date:  11.04.1992 (created), 19.07.2011 (revisited), 23.09.2016 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

12

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

FLYING SKULL – Darkness

Eigenlabel

Schlicht und ergreifend »Darkness« nennt sich das Erstlingswerk der Kölner FLYING SKULL, die mit dieser selbstfinanzierten und -produzierten CD den endgĂŒltigen Einstieg in das Musikbusiness wagen.

Zwar ist »Darkness« noch nicht unbedingt der Weisheit letzter Schluß in Sachen Metal, lĂ€ĂŸt aber auf jeden Fall recht starke â€șOut Of The Darkness ... Into The Lightâ€č (woher kennt man das nur?) Tendenzen erkennen, in diesem Falle wohl hoffentlich ins Blickfeld der Metalfans. Wer gerne Musik aus der straighten Metalecke hört und sich vor einer Investition von 25,- DM fĂŒr die CD und 15,- DM fĂŒr die MC nicht scheut, der wende sich an:

DafĂŒr gibt's dann ein Teil, das sich durch geile Musik, guten Sound und nicht zuletzt auch durch eine gute Aufmachung (im Gegensatz zu Werken manch "grĂ¶ĂŸerer" Acts muß man hier beispielsweise die Suche nach den Texten nicht ergebnislos abbrechen) auszeichnet.

beeindruckend 12


Andreas Thul

 
FLYING SKULL im Überblick:
FLYING SKULL – Darkness (Do It Yourself)
FLYING SKULL – Darkness (Rundling)
FLYING SKULL – You Are My Fan No. 1 (Demo)
FLYING SKULL – News vom 19.11.1991
FLYING SKULL – News vom 23.10.1992
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Eine der von Euch meistgelesenen Newsmeldungen im letzten Quartal (Platz 7):
Button: hier