UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Ãœberblick → Rundling-Review-Ãœberblick → EISENVATER – Â»Eisenvater«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  EISENVATER-Rundling-Review: »Eisenvater«

Date:  11.04.1992 (created), 17.07.2011 (revisited), 03.08.2018 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

7

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

EISENVATER – Eisenvater

WE BITE RECORDS/SPV

Komischer Name, was? Noch seltsamer wird es aber, wenn man die Songtitel liest: ›Der Sänger‹, ›Der Greuel‹, ›Mutter‹, ›Hund‹, usw. Was man an den Titeln erkennt, ist das Heimatland der Gruppe, nämlich Deutschland. Genauer gesagt, kommen die fünf Mitglieder aus Hamburg. Laut Plattenfirma handelt es sich bei der Musik um eine Verbindung von Doom Metal, Grindcore und Industrial mit deutschen Texten. Nun ja, so ähnlich klingt das Ganze auch, wobei ich sagen muß, daß es in jedem der Bereiche bessere Bands gibt als EISENVATER. Trotzdem ist dieses über WE BITE veröffentlichte Album recht interessant und klingt gewaltig, extrem und brutal. Wie heißt es doch so schön im Infoteil: "Gut oder Böse lautet das Urteil, aber niemals Mittelmaß!" Entscheiden wir uns mal für BÖSE!

http://www.eisenvater.com/

annehmbar 7


Heiko Simonis

 
EISENVATER im Ãœberblick:
EISENVATER – Eisenvater (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Clark Lush, heute vor 4 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier