UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ACRES WILD – »Master Of Device«-Review last update: 02.12.2021, 17:38:12  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  ACRES WILD-Rundling-Review: »Master Of Device«

Date:  11.04.1992 (created), 07.07.2011 (revisited), 16.01.2018 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

12

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

ACRES WILD – Master Of Device

Eigenlabel

Wohltuend leichter und beschwingt gespielter Rock der dank interessanter Baßpassagen á la LEVEL 42 direkt ins Blut geht. Einfach geil, so richtig gut. Der Gesang von Kai Escher ist echt gekonnt und findet im Rest des Quintetts ebenbürtige Resonanz. Hinzu kommt, daß »Master Of Device« von tadelloser akustischer Qualität ist. Einziger Wermutstropfen, der hierbei zu beklagen ist, stellt die Gesamtspielzeit von 18 Minuten, aufgeteilt auf fünf Lieder, dar. Aber auch in diesem Fall bewahrheitet sich ein alter germanischer Sinnspruch: "In der Kürze liegt die Würze". 15,- DM für die CD an:

super 15


Jens Simon

 
ACRES WILD im Überblick:
ACRES WILD – 1990 (Demo-Review von 1991)
ACRES WILD – Master Of Device (Rundling-Review von 1992)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gefällig?
Button: hier