UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → VENTURE – Â»The Calm Before The Storm«-Review last update: 03.03.2021, 17:27:07  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  VENTURE-Demo-Review: »The Calm Before The Storm«

Date:  12.04.1992 (created), 06.06.2011 (revisited), 13.06.2011 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Wie im Review schon vermerkt, war mein "Schwarm", SÀngerin Jenny Kempf nicht mehr an Bord, wÀhrend die zweite VerÀnderung Gitarrist Oliver Thiel auf den Platz von Michael Mehrer brachte. Ob bei nach »The Calm Before The Storm« noch weitere AktivitÀten angesagt waren, ist mir leider nicht bekannt.

P.S.: Nicht ĂŒber das Logo wundern: Wir hatten schon seinerzeit im gedruckten Heft den "dreidimensionalen" Teil genommen, was wir heuer beibehalten haben.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

VENTURE-Logo

The Calm Before The Storm

So wird man an seine JugendsĂŒnden erinnert! In UNDERGROUND EMPIRE 1 befand sich eine einseitige Story ĂŒber die vorderpfĂ€lzer Band VENTURE, welche nun erst ihr erstes Demo veröffentlicht hat. Seither hat man einen Gitarristen ausgewechselt und außerdem SĂ€ngerin Jenny gegen Firdes Topac ausgetauscht, ĂŒber die ich spĂ€ter noch einige Worte verlieren werde. Doch beginnen wir zunĂ€chst mal mit der Musik ganz allgemein. Die Songs sind ordentlich, in gĂ€ngiger Form, nichts Aufsehenerregendes, aber so, daß man sie sich immer mal anhören kann. Auch die Musiker verstehen ihr Handwerk ohne aber ĂŒbermĂ€ĂŸig in Erscheinung zu treten. So hat man fĂŒr das Demo vier StĂŒcke aufgenommen, die dem Sektor des gemĂ€ĂŸigten Hard Rocks zuzuordnen sind. Auf jeden Fall gehört »The Calm Before The Storm« zu den Demos, die ich mir auch noch anhöre, nachdem ich diese Kritik beendet habe. Wichtiger Faktor hierbei ist SĂ€ngerin Firdes, in der einiges an Talent schlummert. Ihre Stimme klingt schon recht gut, kommt aber noch etwas profillos. Ich denke, daß sie sich noch betrĂ€chtlich weiterentwickeln kann, und wenn sie es eines Tages versteht, wirklich mit ihrer Stimme umzugehen, wird sie auch eine Menge Ausdruck und Energie rĂŒberbringen. Ihre Stimme wirkt am besten bei ruhigen StĂŒcken, wie dies â€șChildhood Daysâ€č, die Ballade des Demos, verdeutlicht, so daß ich denke, daß fĂŒr VENTURE eventuell eine Entwicklung in Richtung normaler Rockmusik am sinnvollsten wĂ€re.


Stefan Glas

 
VENTURE im Überblick:
VENTURE – The Calm Before The Storm (Demo)
VENTURE – UNDERGROUND EMPIRE 1-Interview
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News