UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → SORE PLEXUS – »365 Days Of Silent Dying«-Review last update: 14.05.2022, 12:10:51  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  SORE PLEXUS-Demo-Review: »365 Days Of Silent Dying«

Date:  12.04.1992 (created), 23.05.2011 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

SORE PLEXUS waren bereits unter ihrem ursprünglichen Namen ASPHYX bei uns zu Gast gewesen, doch Anfang 1991 änderte man den Bandnamen und nahm in der Besetzung Torsten Schönwitz (v, b), Dirk "Dirx" Nowak (g) und Dirk Podrasa (d) »365 Days Of Silent Dying« auf. Im Info gab man gleich bekannt, daß man einen weiteren Gitarristen suche, war damit aber nicht sonderlich erfolgreich: Bei der '97er »Visual Agnosia« war Thorsten nicht mehr an Bord, so daß Dirk zusätzlich noch den Baß übernahm. Als Sänger hatte sich zu diesem Zeitpunkt Ex-FRANTIC-Fronter Karsten "Cassy" Kühling bei SORE PLEXUS eingefunden.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

SORE PLEXUS-Logo

365 Days Of Silent Dying

SORE PLEXUS-Bandphoto

Wenn ihr bei dem Namen SORE PLEXUS an eine progressive Band denkt, dann liegt Ihr verdammt richtig. Komplizierte, gewöhnungsbedürftige und verwirrende Klänge gelangen beim ersten Durchlauf in die Gehörgänge und aus diesen wieder heraus, ohne daß viel hängengeblieben ist. Ja, es bedarf schon einiger Versuche, sich Zugang zu dieser im Thrash Metal angesiedelten Musik zu verschaffen. Doch nicht ganz umsonst, denn mit der Zeit konnte ich mit den sechs Songs Freundschaft schließen. Man muß eben Geduld haben und sich mit der Musik beschäftigen. Sei es nun der Gesang, der Rhythmus, die Melodie oder die Soli, alles kommt einem am Anfang etwas zusammengewürfelt vor, was auch das einzige kleine Manko des Tapes ist. »365 Days Of Silent Dying« ist also nur für die beschriebene Gruppe von Hörern geeignet. Doch für die sollte es kein Fehlkauf sein. Das interessante Teil gibt es bei:


Heiko Simonis

 
SORE PLEXUS im Überblick:
SORE PLEXUS – 365 Days Of Silent Dying (Demo-Review von 1992)
SORE PLEXUS – ONLINE EMPIRE 2-"German Metal"-Artikel
SORE PLEXUS – ONLINE EMPIRE 2-"Living Underground"-Artikel
SORE PLEXUS – News vom 04.01.2000
SORE PLEXUS – News vom 27.12.2000
unter dem ehemaligen Bandnamen ASPHYX (D):
ASPHYX (D) – Not My World (Demo-Review von 1990)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Eine Auswahl unserer einstigen Fake News...
Button: hier