UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → PETTYPEW – Â»Young And Untamed«-Review last update: 04.05.2021, 22:23:21  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  PETTYPEW-Demo-Review: »Young And Untamed«

Date:  12.04.1992 (created), 06.05.2011 (revisited), 15.01.2013 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

HĂŒstel, dieses Review zĂ€hlt wahrlich nicht zu meinen Meisterwerken... Die Band sollte allerdings durch meine Schreibfastblockade garantiert nicht ausgebremst werden, denn PETTYPEW sollten 1996 eine CD via FACE RECORDS und 2002 eine selbstproduzierte EP veröffentlichen, die mir leider allesamt nicht bekannt sind. Nach der EP löste sich die Band irgendwann auf.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

PETTYPEW-Logo

Young And Untamed

Anfangs fand ich's ja absolut nicht toll, was PETTYPEW da auf ihrem »Young And Untamed«-Demo vom Barhocker lassen. Der erste Hördurchgang ging ohnehin schon mal baden, weil ich mich mich die ganze Zeit ĂŒber nur ĂŒber diesen dĂŒmmlichen Titel vom Opener â€șNo Religion In Hellâ€č aufregte. Irgendwann bin ich mal gewillt, diesen Punkt zu ĂŒbersehen und merke nach und nach, daß PETTYPEW doch nicht so ohne sind. Gute Melodien entdecke ich da in den Gitarrenlinien, einwandfreie EinfĂ€lle beim Songwriting; vielleicht sollte ich bei PETTYPEW den Computer nochmal reseten und von vorne anfangen. Diesmal ĂŒbergehe ich die Probleme beim ersten Song, indem ich ihn intern einfach als "instrumental" definiere und bemerke, daß PETTYPEW primĂ€r durch die guten Gitarren in Verbindung mit dem sehr gut darauf abgestimmten Schlagzeug lebt. Der Gesang klingt allerdings noch etwas harmlos, was sich besonders an den Refains zeigt, bei denen man meist zum Speedschunkeln eingeladen wird. Mehr Pep und Ausdruckskraft wĂŒrde den Songs sehr dienlich sein. Aber mal abgesehen davon sind PETTYPEW (irgendwie klingt der Name nach der Pop-Lady Betty Boo) eine Band (logisch), der man fĂŒr die Zukunft noch einiges zutrauen kann. Man wartet gespannt auf die Weiterentwicklung.


Stefan Glas

 
PETTYPEW im Überblick:
PETTYPEW – Young And Untamed (Demo)
PETTYPEW – News vom 24.03.2001
PETTYPEW – News vom 28.12.2012
andere Projekte des beteiligten Musikers Thomas-Ludwig "Thomse" Schwarz:
LOST GAIN – News vom 24.10.2010
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gefÀllig?
Button: hier