UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 46 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → SCRATCHED SURFACE – Â»The Silent Flood«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

SCRATCHED SURFACE

The Silent Flood

(10-Song-CD-R: Gratis-Download)

Nach knapp sieben Jahren Existenz, in der die EP »Look Away Blind« und das Langeisen »Nine Novembers Fall« veröffentlicht wurden, sowie mehr als 100 (!) Gigs absolviert werden konnten, hat sich das aus Göppingen stammende Sextett SCRATCHED SURFACE dazu entschlossen, dieses Kapitel zu beenden. Zwar ist mir der Grund fĂŒr das Ende der Band nicht wirklich bekannt, mit ihrem "letzten Lebenszeichen" »The Silent Flood« schaffen es die Burschen aber auf jeden Fall locker, ĂŒberaus positiv in Erinnerung zu bleiben. Der Sechser kredenzt auf diesem, ĂŒber ihre WebprĂ€senz fĂŒr ihre Fans und alle, die das jetzt erst werden wollen, frei zugĂ€nglichem Werk insgesamt zehn Tracks, die es Wert sind, gehört zu werden.

Zwar offerieren SCRATCHED SURFACE auf den ersten Eindruck hin auch nicht mehr als eine deftige Mixtur aus modernem Thrash Metal, Metalcore und einer gehörigen Ladung Death Metal, doch im direkten Vergleich zu zahlreichen anderen Formationen, die es zu mehr an Ruhm gebracht haben, bleiben diese Burschen immerzu "geerdet" und versuchen erst gar nicht, wahlweise die Kiddies mit "Emo-Schmus" fĂŒr sich zu gewinnen, noch haben sie es notwendig, durch abstruse Riff-Konstrukte einen auf "Anspruch" zu machen. Nein, SCRATCHED SURFACE liefern vielmehr wutschnaubenden, zeitgemĂ€ĂŸen Metal, der mit einer mĂ€chtigen Dosis Aggression dargeboten wird, geradewegs in die Fresse abzielt und daran denken lĂ€ĂŸt, daß diese sechs Burschen mit ihrer letzten "Flutwelle" die Fans förmlich ersĂ€ufen möchten!

Auch wenn es traurig ist zu wissen, daß es demnĂ€chst still um SCRATCHED SURFACE werden wird und endgĂŒltig Schicht im Schacht ist, sei zum Abschluß sehr wohl noch darauf hingewiesen, daß es sich die Jungs natĂŒrlich nicht nehmen lassen, sich mit Anstand von ihren Fans auch livehaftig zu verabschieden. Ihre Abschiedsgala steigt am heutigen 12.2. in Göppingen, wo SCRATCHED SURFACE die ehrwĂŒrdige "Chapel" bis auf die Grundmauern erschĂŒttern werden, ehe das Kapitel dann definitiv fĂŒr beendet erklĂ€rt wird und sich einige der Jungs ihren kommenden "Baustellen" ESPRIN und MARATONGA widmen.

http://www.scratchedsurface.de/

info@scratchedsurface.de

Danke, SCRATCHED SURFACE, es hat Spaß gemacht mit Euch!


Walter Scheurer

 
SCRATCHED SURFACE im Überblick:
SCRATCHED SURFACE – The Silent Flood (Do It Yourself)
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Update-Infos via Twitter gewĂŒnscht? Logo!
Button: hier