UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 6 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → DAMIEN BREED – »The Sign«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

”UNDERGROUND EMPIRE 6”-Datasheet

Contents:  DAMIEN BREED-Demo-Review: »The Sign«

Date:  12.04.1992 (created), 19.03.2011 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 6

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Letzter Demoauftritt im Hause DAMIEN BREED, denn für die nächste Aufnahme sollte man in die Fänge von INLINE MUSIC geraten, die ihren Laden zu diesem Zeitpunkt zumindest dahingehend im Griff hatten, daß ein paar CDs in den Handel kamen. Anschließend benannte sich die Band in SEELENWINTER um und landete einen Deal bei einem weitaus potenteren Labelpartner: Man begab sich in den Hort von MASSACRE RECORDS.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

DAMIEN BREED-Logo

The Sign

DAMIEN BREED-Bandphoto

In DAMIEN BREED, einer Band aus der ehemaligen DDR, haben westliche Bands einen ernstzunehmenden Konkurrenten bekommen, dessen »The Sign«-Demo beim Schreiber dieses Artikels einen bleibenden Eindruck hinterlassen hat. Leider Gottes befinden sich auf dem Tape in ›The Sign‹ und ›Conspiracy‹ nur zwei Tracks auf jenem Tape. Diese beiden, von dem Film "Das Omen" inspirierten Tracks, haben es dafür in sich. Orgineller, recht eigenartiger Thrash, ohne jedoch in kompliziertes Gedudel auszuarten. Zwar ist nicht alles Gold, was glänzt, sprich noch ist nicht alles bis aufs letzte ausgereift, wie beispielsweise der Gesang von Olaf Schulz noch verbesserungswürdig ist, trotzdem aber konnte ich an der ungewöhnlichen Musik meinen Gefallen finden. Wer das »The Sign«-Demo bestellen möchte, der sollte 7,- DM plus frankiertem Umschlag an folgende Adresse schicken:


Heiko Simonis

 
DAMIEN BREED im Überblick:
DAMIEN BREED – Ave Satani (Rundling-Review von 1994)
DAMIEN BREED – Permanent Paralysed (Demo-Review von 1991)
DAMIEN BREED – The Sign (Demo-Review von 1992)
unter dem späteren Bandnamen SEELENWINTER (D, Güstrow):
SEELENWINTER (D, Güstrow) – Seelenwinter (Rundling-Review von 1995)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here