UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 10 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → Sampler – »Progressive DisDURPance Vol. 3«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

last Index next
Sampler-CD-Cover

Sampler

Progressive DisDURPance Vol. 3

(15-Song-CD: Preis unbekannt)

Der wichtigste Underground-Progressive-Sampler ist zurück! Auch die dritte Auflage der Compilation läßt erneut keine Wünsche übrig: Das Artwork wurde wie schon beim Vorgänger von dem Künstler Larry Elmore gestaltet, der erneut ein tolles Fantasygemälde beigesteuert hat. Mit den Bands steckt Markus Weis vom "DURP"-Online-Magazin das gesamte Spektrum von ArtRock bis zu Progressive Metal ab. Darunter befinden sich Bands, die mittlerweile einen Deal erobert haben: TUNNELVISION und TRANSCENDENCE (vgl. unser Review in der letzten Ausgabe). Ebenso gibt es Bands, wie TELLTALEHARD, PROTOTYPE oder SALEM HILL, die in der Prog-Szene schon seit längerem als Geheimtips gehandelt werden. Ganz gleichen welchen Status die Bands haben, Ausfälle gibt es auf dieser Compilation keine, so daß sich »Progressive DisDURPance Vol. 3« seinen Untertitel "Best Advanced Rock & Metal" redlich verdient hat und ein essentielles Futterchen für jeden Proggie mit Underground-Orientierung ist. Der Sampler kann online über die DURP-Page geordert werden:

http://www.durp.com/

Wer sich dennoch etwas unschlüssig ist, der sollte einfach einen klick-klack investieren, woraufhin er auf unserer Verlosungsseite landet und dort ein Exemplar des ersten »Progressive DisDURPance«-Samplers gewinnen kann.

Markus Weis
Am Gangsteig 9
D - 85551 Heimstetten

mweis@durp.com

DURP, DURPer, am DURPesten!


Stefan Glas

 
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here