UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Metal Hammer 03/92 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Sampler – »Brown Bottles Go Ape«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  Sampler-Rundling-Review: »Brown Bottles Go Ape«

Date:  19.07.1991 (created), 10.12.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  METAL HAMMER

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue possibly still available, check here!

Comment:

Das Review zum »Brown Bottles Go Ape«-Sampler, der mit einem Augenzwinkern in Richtung des ewig in der Pipeline schwebenden neuen HELLOWEEN-Albums »Pink Bubbles Go Ape« (Die Band hatte damals Zoff mit ihrem Label NOISE RECORDS, so daß man einen Vertrag mit dem Major EMI unterschrieb. NOISE erwirkten daraufhin eine Einstweilige Verfügung, so daß die Platte in Deutschland erst 1992 erscheinen konnte, während sie im Ausland schon Monate zuvor veröffentlicht worden war. Nun ja, ich für meinen Fall - und das sehen wohl viele alte HELLOWEEN-Fans genauso - hätte auf dieses Machwerk bis zum Ende aller Tage warten können...) benannt worden war, war das älteste der Reviews, die hier abgearbeitet wurde, denn es hatte bei Veröffentlichung der Ausgabe schon über ein halbes Jahr auf dem Buckel. Daher erklärt sich auch die scheinbar falsche Angabe in Bezug auf das '90er »This Is The News«-Demo von MEGACE: Als ich den Text verfaßte war der Terminus "letztjährig" tatsächlich noch locker auf das Jahr 1990 anzuwenden.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

Sampler – Brown Bottles Go Ape

TIPSY APES/DEMOLITION TAPELABEL

Wo sich »Pink Bubbles Go Ape« schon so lange bitten läßt, kann ich Euch zur Überbrückung »Brown Bottles Go Ape« anbieten. Hierbei handelt es sich um einen CD-Sampler, den der Hamburger Heavy Metal Fan-Club "Tipsy Apes" zusammengestellt hat. Auf »Brown Bottles Go Ape« sind sechs Hamburger Newcomeracts mit jeweils zwei Stücken zu finden. Am bekanntesten sind sicher EROSION, die uns hier mit einer Neuaufnahme von ›The Scourge‹ sowie einem neuen Song beehren, der berechtigte Hoffnungen auf einen neuen Deal für die Jungs weckt. Desweiteren finden wir MEGACE, die gerade eben ihr Debut auf den Markt gebracht haben. Auf »Brown Bootles Go Ape« sind MEGACE noch mit zwei Songs des letztjährigen »This Is The News«-Demo vertreten. Doch ich denke, daß sich auch Namen wie MEDUSA, ANESTHESIA, JESSE HOYAH und RAT SALAD bei einigen schon mal rumgesprochen haben und daher solltet Ihr auch wissen, daß uns auf »Brown Bottles Go Ape« ausschließlich Qualität in den Sparten Power Metal bis Thrash befindet.

Reden wir nicht drumherum - »Brown Bottles Go Ape" ist einer der besten Sampler der letzten Zeit, ist daher seine 25,- DM wert, für die er bei

erhältlich ist und erhält von mir eine

sehr gut, herausragend 6


Stefan Glas

 
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor zwanzig Jahren!
Button: hier