UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DRAGON'S CAVE – »Elektro Motion«-Review last update: 21.02.2024, 21:16:40  

last Index next
DRAGON'S CAVE-CD-Cover

DRAGON'S CAVE

Elektro Motion

(16-Song-CD: Preis unbekannt)

Dem Bandnamen entsprechend sehen wir auf dem Cover von DRAGON'S CAVE wie feuriger Drache auf den Betrachter zugeschossen kommt. Fehlt also nur noch der zugehörige Schwertschwinger-Metal, oder? Mitnichten! Die Eröffnung von »Elektro Motion« geht eher in die neoklassische Yngwie-Ecke, doch bevor das Gefuddel zu extrem wird setzt die Band ein und Gitarrist Steve Angarthal beweist, daß er auch über eine ganz respektable Stimme verfügt, so daß man ab diesem Zeitpunkt eher dem melodischen, aber nicht schmalzigen Metal mit deutlichem Gitarrenschwerpunkt zuzuordnen ist. Zwar darf Scheffe Steve zwischendrin immer mal wieder ordentlich frickeln, doch es handelt sich dabei eigentlich nur um zusätzliche Elemente, während die generelle Stilistik beibehalten wird. Das Songmaterial läßt sich gut hören, so daß »Elektro Motion« für Freunde des melodischen Metals sicherlich geeignet ist.

http://www.dragonscave.it/

dragonscave@steveangarthal.it

Gitarrenfauch


Stefan Glas

 
DRAGON'S CAVE im Überblick:
DRAGON'S CAVE – Elektro Motion (Do It Yourself-Review von 2010 aus Online Empire 44)
DRAGON'S CAVE – News vom 14.03.2010
© 1989-2024 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here