UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → THE MARIANA HOLLOW – »Coma Heart«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

THE MARIANA HOLLOW

Coma Heart

(7-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Nein! Mit Marihuana hat diese Londoner Combo - zumindest im Übermaß - nichts zu tun, denn Kiffermucke ist bei THE MARIANA HOLLOW nicht angesagt. Vielmehr ist es moderner, grooviger Metalrock, der oftmals auch nur auf die Rhythmusinstrumente reduziert wird, so daß sich Sängerin Rebecca Spinks um so besser entfalten kann. Zwar fehlen den Songs noch die wirklich großen Momente, doch wenn man bedenkt, daß es sich hierbei um das Demo einer Newcomerband handelt, darf man auch hier schon kräftig Applaus stiften.

http://myspace.com/themarianahollow

band@themarianahollow.com

nix blubber


Stefan Glas

 
THE MARIANA HOLLOW im Überblick:
THE MARIANA HOLLOW – Coma Heart (Do It Yourself-Review von 2010)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here