UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 45 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → NIL – »Dirty«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

NIL – Dirty

INDIES SCOPE RECORDS (Import)

NIL haben nichts mit NO INNER LIMITS zu tun, obgleich jene Band ihren Namen im Logo exakt auf diese Weise abkürzt. Nein, NIL sind vielmehr eine Band aus der Tschechischen Republik mit Frontdame, die eine vielfältige metallische Legierung entwickelt haben, in der sowohl Moderno- als auch Indie- und Alternative-Elemente vorhanden sind. Sängerin Hanka Kosnovská vermag es, die Songs ebenfalls entsprechend vielseitig zu "besingen", doch unterm Strich fehlt der Combo noch das wirklich große Songmaterial, um sich erhoffen zu können, auch international für Furore sorgen zu können. Einen schlechten Start stellt »Dirty« indes gewiß nicht dar.

http://www.niltv.com/

info@niltv.com

ordentlich 8


Stefan Glas

 
NIL im Überblick:
NIL – Dirty (Rundling-Review von 2010)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here