UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BLOOD OF THE BLACK OWL – Â»A Banishing Ritual«-Review last update: 16.10.2021, 22:12:52  

last Index next

BLOOD OF THE BLACK OWL – A Banishing Ritual

BINDRUNE RECORDINGS (Import)

Eine CD wie ihr Aufdruck: tiefschwarz, düster, doomig, ja fast bis in Funeral Doom- und/oder Drone-Regionen vordringend, musiziert diese 2-Mann-Kapelle aus Seattle dahin, verzichtet dabei gänzlich auf Vocals, die sich letztlich ohnehin nur als störendes aufhellendes Stilmittel entpuppen würden. Kurz: Eine extreme Scheibe, die sicherlich nur für dementsprechend maßgeschneiderte Hörerschichten geeignet ist.

http://myspace.com/bloodoftheblackowl


Stefan Glas

 
BLOOD OF THE BLACK OWL im Überblick:
BLOOD OF THE BLACK OWL – A Banishing Ritual (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Glen Edward Buxton, heute vor 24 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier