UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → MOORE – »Guillotines And Angel Wings«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  MOORE-Do It Yourself-Review: »Guillotines And Angel Wings«

Date:  13.03.2010 (created), 05.11.2010 (revisited), 03.07.2011 (updated)

Origin:  ONLINE EMPIRE

Status:  unreleased

Reason:  double action

Task:  publish

Comment:

Eigentlich war mein Review zur aktuellen MOORE-Scheibe deutlich früher als Walters Exponat entstanden, doch aufgrund einiger gesundheitlicher Problemchen sollte das entsprechende Tape, auf dem ich meine Weisheiten festgehalten hatte, erst Monate später getippt und in die Datenbank eingefüttert werden - und eben "nur noch" bei den "Y-Files" landen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

MOORE

Guillotines And Angel Wings

(10-Song-CD: Preis unbekannt)

Nachdem Jim Moore in den letzten Monaten seine komplette Hintermannschaft ausgetauscht hat, konnte er mittlerweile wieder ein funktionierendes Line-up um sich scharen, so daß seine neue Platte »Guillotines and Angel Wings« Wirklichkeit werden konnte. Die Platte weist stilistisch - aufgrund der Umbesetzungen sicherlich erwartungsgemäß - deutliche Unterschiede zu früher auf. Konnte man früher teilweise von einer verschärften Version von MÖTLEY CRÜE reden, so hat sich Jim heuer auf Power Metal bis Thrash eingeschossen, der ein wenig an die OVERKILL der letzten Jahre erinnert, wobei auch der Gesang von Jim jene Schärfe aufweist, die wir von OVERKILL-Fronter Blitz gewohnt sind. Erfreulicherweise steht diese neue Gangart der Combo sehr gut zu Gesicht, so daß sich Freunde des klassischen US-Metals ein Exemplar beim hiesigen Vertrieb sichern können:

Die Heimat von MOORE im World Wide Web findet Ihr hier:

http://www.mooremetal.net/

band@mooremetal.net

wie schon bei Gary: More MOORE, please!


Stefan Glas

 
MOORE (neue Besetzung) im Überblick:
MOORE – American Vampire (Do It Yourself-Review von 2001)
MOORE – Bleed (Rundling-Review von 2006)
MOORE – Dance Of The Damned (Do It Yourself-Review von 2001)
MOORE – Guillotines And Angel Wings (Do It Yourself-Review von 2010)
MOORE – Guillotines And Angel Wings (Do It Yourself-Review von 2010)
MOORE – Rhapsody In Blood (Do It Yourself-Review von 2001)
MOORE – News vom 15.05.2009
MOORE – News vom 13.02.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Haakon Sjogren:
HAVOK (US) – Murder By Metal (Do It Yourself-Review von 2007)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Unser aktueller Coverkünstler ist Victor Stepanov. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier