UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → YEAR LONG DISASTER – »Black Magic: All Mysteries Revealed«-Review last update: 27.11.2021, 23:56:11  

last Index next

YEAR LONG DISASTER – Black Magic: All Mysteries Revealed

VOLCOM ENTERTAINMENT/WARNER MUSIC

Bei YEAR LONG DISASTER handelt es sich bekanntermaßen um die Band von Daniel Davies (Sohn von KINKS-Masterminds Dave Davies) und KARMA TO BURN-Mastermind Richie Mullins, dessen wiedererstarkte Instrumentaltruppe mittlerweile drei Viertel der Besetzung des "Disasters" ausmachen. (Genauer gesagt trennten sich YEAR LONG DISASTER nach der Veröffentlichung von »Black Magic: All Mysteries Revealed« von ihrem Drummer Brad Hargreaves, so daß die restlichen KARMA TO BURN-Musiker auch zu YEAR LONG DISASTER gelotst wurden. Da Daniel Davies mittlerweile auch zur Belegschaft von KARMA TO BURN gehört, sind die Besetzungslisten beider Bands seit einiger Zeit sogar komplett deckungsgleich. - Stefan Glas) Von daher ist es auch nur logisch, daß sich die beiden Bands vor kurzer Zeit gemeinsam quer durch Europa rockten. Auch auf ihrem aktuellen Dreher zeigen sich die Amis ungemein rockig, wenn auch mit einem eigenwilligen, aber durchaus originellen Anstrich.

Soll heißen, anstelle von großen Melodien gibt es eher gewöhnungsbedürftige Passagen zu vernehmen. Dort wo man als "Stadionrock-Band" üblicherweise Hooklines für die Ewigkeit zu integrieren versucht, gehen YEAR LONG DISASTER eher stur und ein wenig schrulliger zur Sache und erreichen damit vor allem eines: Sie wirken einzigartig. Von daher klingt »Black Magic: All Mysteries Revealed« zwar mitunter alles andere als hitverdächtig, dafür aber nicht minder interessant. Da Daniel nicht nur den Namen seines Vaters trägt, sondern ganz offenbar auch dessen musikalisches Talent und die Stimme geerbt hat, hat die Truppe ein weiteres Erkennungsmerkmal, durch welches sie aus der Masse an Bands herauszustechen imstande sind, auch wenn es nicht immer ganz einfach fällt, dem Treiben von YEAR LONG DISASTER zu folgen. Als interessantes Detail am Rande sei noch erwähnt, daß es sich hierbei um ein Konzeptalbum handelt, dessen Basis der Roman "Der Meister und Margarita" ist, der von einem russischen Schriftsteller namens Michael Bulgakow stammt.

Zwar wirklich nur bedingt "bang-kompatibel", das Teil, aber zumindest hörenswert und interessant.

http://www.yearlongdisaster.com/

ordentlich 8


Walter Scheurer

 
YEAR LONG DISASTER im Überblick:
YEAR LONG DISASTER – Black Magic: All Mysteries Revealed (Rundling-Review von 2010)
andere Projekte des beteiligten Musikers Daniel Davies:
BY MAKER – News vom 19.12.2013
andere Projekte des beteiligten Musikers Rich "Dickie" Mullins:
KARMA TO BURN – Live At The Sidro Club (Rundling-Review von 2013)
KARMA TO BURN – News vom 25.02.2009
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken George Harrison, heute vor 20 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier