UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 43 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → EVIG NATT – »Darkland«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

EVIG NATT – Darkland

BLACK BARDS ENTERTAINMENT/AL!VE

Vom Projekt mit Studiogästen haben sich EVIG NATT mittlerweile zur richtigen Band gemausert, bei der Hauptkomponist Stein Roger Sund (ex-EINHERJER) und Sängerin Kirsten Jørgensen freilich immer noch den Ton angeben. Ihr zweiter Streich »Darkland« präsentiert progressiv angehauchten Gothic-Doom-Death, bei dem man mit der Gewichtung der einzelnen Bestandteilen sehr geschickt spielt, so daß die Platte recht abwechslungsreich, aber dennoch nicht uneinheitlich wirkt. Wer also kein Problem damit hat, in einem Stimmungskarussell zwischen zart und bösartig hin und hergerissen zu werden, sollte EVIG NATT eine Chance einräumen.

http://www.evignatt.com/

stein@evignatt.com

gut 10


Stefan Glas

 
EVIG NATT im Überblick:
EVIG NATT – Darkland (Rundling-Review von 2010)
EVIG NATT – I Am Silence (Rundling-Review von 2008)
EVIG NATT – News vom 08.10.2008
EVIG NATT – News vom 22.12.2009
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here