UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SOLITUDE AETURNUS – »Into The Depth Of Sorrow«-Review last update: 10.06.2024, 23:20:47  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  SOLITUDE AETURNUS-Rundling-Review: »Into The Depth Of Sorrow«

Date:  15.09.1991 (created), 19.09.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

16


 

Zusätzlicher Kommentar: 

Nun ja, ich habe schon mehrfach ausgeführt, daß sich meine Doomleidenschaft in den letzten Jahren deutlich verstärkt hat, so daß es hier heuer einige Bonuspunkte gibt. Außerdem würde ich SOLITUDE AETURNUS und CANDLEMASS (mit Messiah, nicht mit Rob Lowe) schon längst mindestens auf eine Stufe stellen.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

SOLITUDE AETURNUS – Into The Depth Of Sorrow

ROADRUNNER RECORDS/INTERCORD RECORD SERVICE

Es ist doch immer wieder erfreulich zu sehen, wenn ein talentierter Underground-Act unter die Haube kommt und sein Debut veröffentlichen kann. Im Falle SOLITUDE AETURNUS haben ROADRUNNER, die in letzter Zeit immer mal ein recht gutes Händchen bewiesen (ich sage nur HEATHEN - Red.), den Durchblick gehabt und zugeschlagen.

Wie diejenigen unter Euch wissen, die die Band kennen oder sich an die Demokritik im letzten UNDERGROUND EMPIRE erinnern, bieten SOLITUDE AETURNUS Doom Metal der nobelsten und besten Art! Ich persönlich find's weitaus besser als beispielsweise CANDLEMASS. Schwer und behäbig blubbern die Riffs aus den Boxen, um gleich darauf für eine kurze Passage mit Orkangeschwindigkeit loszusausen. Power total. Das Teil kommt besonders gut auf einem Walkman, dessen Batterien fast leer sind, so daß man noch gemächlicher und intensiver die Hüften schwingen kann.

http://myspace.com/solitudeeternal

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
SOLITUDE AETURNUS (Besetzung auf beiden Releases) im Überblick:
SOLITUDE AETURNUS – Beyond The Crimson Horizon (Re-Release-Review von 2007 aus Online Empire 31)
SOLITUDE AETURNUS – Demo '89 (Demo-Review von 1990 aus Underground Empire 3)
SOLITUDE AETURNUS – Into The Depth Of Sorrow (Rundling-Review von 1991 aus Underground Empire 5)
SOLITUDE AETURNUS – Into The Depths Of Sorrow (Re-Release-Review von 2007 aus Online Empire 31)
SOLITUDE AETURNUS – Underground Empire 7-Special (aus dem Jahr 1994)
SOLITUDE AETURNUS – Rock Station 7-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2001)
SOLITUDE AETURNUS – Online Empire 8-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2001)
SOLITUDE AETURNUS – Online Empire 27-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2006)
SOLITUDE AETURNUS – Online Empire 27-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2006)
SOLITUDE AETURNUS – News vom 18.10.1994
SOLITUDE AETURNUS – News vom 13.05.2004
SOLITUDE AETURNUS – News vom 22.10.2008
SOLITUDE AETURNUS – News vom 15.05.2010
Soundcheck: SOLITUDE AETURNUS-Album »Alone« im "Soundcheck Heavy 96" auf Platz 1
Playlist: SOLITUDE AETURNUS-Album »Alone« in "Jahrescharts 2006" auf Platz 2 von Walter Scheurer
unter dem ehemaligen Bandnamen SOLITUDE (US, TX):
SOLITUDE (US, TX) – News vom 07.01.2008
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here