UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → RAIN'N STEEL – »Atomic Tango«-Review last update: 29.11.2021, 20:53:00  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  RAIN'N STEEL-Rundling-Review: »Atomic Tango«

Date:  15.09.1991 (created), 15.09.2010 (revisited), 20.02.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

10

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

RAIN'N STEEL – Atomic Tango

ZMP RECORDS/SEMAPHORE

Yeeaaahhh! Endlich ist sie da. Nachdem's nun wirklich lange genug gedauert hat (diverse Ankündigungen konnte man schon im Mai lesen) halte ich das Debutalbum von RAIN'N STEEL in meinen Händen. Nun ja - wie heißt's so schön: Das Warten hat sich gelohnt! Zwar findet man (für mich persönlich unverständlich) nur ›Hell And Damnation‹ von ihrem »Get Your Metal Shower«-Demo auf »Atomic Tango«, doch fällt das bei der Qualität der neuen Songs kaum ins Gewicht. Die Band ist einen weiteren Schritt in Richtung "eigener Stil" gegangen und präsentiert auf »Atomic Tango« dem (hoffentlich) geneigten Hörer zehn locker-rockige Songs, die eigentlich für jeden, außer starrsinnig-unverbesserlich-verbohrten Thrashern, etwas sein dürften.

super 14


Andreas Thul

P.S.: Leider hat sich die Band dazu entschlossen, ihr echt goiles altes Logo gegen einen schlichten Schriftzug auszutauschen, wodurch ihr (im optischen Sinne) doch etwas an Wiedererkennungswert verlorengegangen ist, und auch von dem netten, kleinen Knäuel, das einem auf »Get Your Metal Shower« entgegenhüpfte, fehlt jede Spur. Schade eigentlich!

 
RAIN'N STEEL im Überblick:
RAIN'N STEEL – Atomic Tango (Rundling-Review von 1991)
RAIN'N STEEL – Get Your Metal Shower (Demo-Review von 1990)
RAIN'N STEEL – Get Your Metal Shower (Demo-Review von 1991)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE old school!
Button: hier