UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MORBID SAINT – »Spectrum Of Death«-Review last update: 29.01.2023, 21:40:36  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  MORBID SAINT-Rundling-Review: »Spectrum Of Death«

Date:  15.09.1991 (created), 11.09.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

11

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

MORBID SAINT – Spectrum Of Death

AVANZADA METALICA (Import)

Diese Scheibe war für längere Zeit nur als Mexiko-Import erhältlich. Jetzt ist sie auch in Deutschland über den RAGNARÖK-Vertrieb zu bekommen. Das höllische Teil sollte wirklich jeder Death/Thrash-Freak kennen. Das ist Thrash ohne Schnörkel, absolut straight nach vorne gespielt, ultraschnell und total aggressiv. Hier wird auch mal gänzlich auf die obligatorischen Doomparts verzichtet. Eigentlich ist es mehr Thrash als Death Metal, was auch an den Mille-artigen Vocals liegt. Vergleichen kann man den Stil von MORBID SAINT mit SADUS/ältere KREATOR, obwohl genug eigene Ideen vorhanden sind. »Spectrum Of Death« ist auf jeden Fall in diesem Genre überdurchschnittlich, und ich verwette meinen linken Arm, daß die Scheibe keinen Deut schlechter ist, als die letzte MORBID ANGEL, DISMEMBER oder ENTOMBED!

http://www.morbidsaint.com/

super 15


Ralf Henn

 
MORBID SAINT im Überblick:
MORBID SAINT – Spectrum Of Death (Rundling-Review von 1991 aus Underground Empire 5)
MORBID SAINT – Spectrum Of Death (Rundling-Review von 1992 aus Metal Hammer 07/92)
MORBID SAINT – Underground Empire 7-Special (aus dem Jahr 1994)
MORBID SAINT – News vom 04.06.2010
MORBID SAINT – News vom 06.04.2015
MORBID SAINT – News vom 01.09.2017
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here