UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BROKEN GLAZZ – »Divine«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  BROKEN GLAZZ-Rundling-Review: »Divine«

Date:  15.09.1991 (created), 24.08.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

10

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

BROKEN GLAZZ – Divine

DRACMA METALRECORDS (Import)

BROKEN GLAZZ-Bandphoto

Einmal mehr wollen wir uns einer italienischen Combo widmen. Nach wahren Kultcombos à la DARK QUARTERER, ADRAMELCH und zuletzt MOON OF STEEL, schien Stefans und meine Wertschätzung für Neues aus dem Pizzaland uneingeschränkt. Doch um es gleich vorwegzunehmen, BROKEN GLAZZ gelingt nur ansatzweise ähnliches. Zu viele Ungereimtheiten lassen die acht zum Teil überlangen Songs im Zwielicht wechselnder Eindrücke wirken. Zweifelsohne sind in dem Quartett Potential und Ideenreichtum vereint. Doch genau in diesem Rahmen verbirgt sich auch eine gewisse Unausgereiftheit und Ori­en­tierungs­schwäche. So höre ich sowohl Einflüsse von FAITH NO MORE, VOIVOD, FATES WARNING und METALLICA wechselnd mit guten eigenen Ideen, so beispielsweise in ›Promised Time‹ und ›Divine‹. Gleiches gilt auch für die Texte. Zeitweise banal (›Fun House‹), dann wiederum mit echter Aussagekraft, wie beispielsweise in den bereits angesprochenen Stücken oder in ›Electronic Brain‹. Vielleicht bin ich mit meiner Kritik ein wenig zu hart mit den talentierten Italienern zu Gericht gegangen. Aus meiner Sicht wäre ein Minialbum, beschränkt auf die guten Songs, der Band weitaus dienlicher gewesen.

gut 10


Gerald Mittinger

 
BROKEN GLAZZ im Überblick:
BROKEN GLAZZ – Divine (Rundling-Review von 1991)
BROKEN GLAZZ – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
BROKEN GLAZZ – News vom 25.03.2011
unter dem ehemaligen Bandnamen BROKEN GLASS (I):
BROKEN GLASS (I) – News vom 25.03.2011
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Luca Roggi, heute vor 6 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier