UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BRAINAMPUTATED – »Can't Get Enough«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  BRAINAMPUTATED-Rundling-Review: »Can't Get Enough«

Date:  15.09.1991 (created), 23.08.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

12


Zusätzlicher Kommentar: 

Es sollte leider die einzige CD der Combo und somit die einzige Aufnahme mit Sänger Nick Stöhr bleiben. Meines Wissens tauchte auch keiner der BRAINAMPUTATED-Musiker später noch bei einer anderen Kapelle auf.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

BRAINAMPUTATED – Can't Get Enough

D&S RECORDING/ROUGH TRADE

Eigentlich isses ja der total falsche Name für diese Freiburger Formation, denn »Can't Get Enough« ist ebenso wie das alte »...But Good!«-Demo mit viel Hirn, aber ebenso viel Herz gemacht. War für »...But Good!« noch primär der Begriff "Thrash" angebracht, um die Musik grob zu kategorisieren, so hat man sich für die Platte stark weiterentwickelt und etlichen anderen Einflüssen ihr Recht gelassen. So klingen die Songs nicht mehr so rabiat, aber die Platte in ihrer Gesamtheit hat an Attraktivität gewonnen.

Es war wohl auch BRAINAMPUTATED bewußt geworden, daß sie allmählich in die Phase der Plattenreife eintreten, und so gingen sie in ein Studio, um auf eigene Kappe ihr Debut aufzunehmen. Das fertige Band wurde dann angeboten. Die Verlagsfirma INLINE MUSIC zeigte sich interessiert, so daß man einen Band­über­nah­me­ver­trag abschloß, so daß »Can't Get Enough« nun bei D&S RECORDINGS erschienen ist.

Die Platte bietet uns mit ihren elf Songs Power Metal, der aufgrund seines knochentrockenen und rauhen Sounds manchmal eine Menge Thrashcharme verbreitet, doch dann wieder durch einen treibenden Break eher eingängig wirkt und so in der Kategorie "gemäßigter Power Metal" untergebracht werden muß. Wie schon gesagt, variabel und abwechslungsreich, und daher gibt's auch folgende Bewertung:

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
BRAINAMPUTATED im Überblick:
BRAINAMPUTATED – ...But Good! (Demo-Review von 1990)
BRAINAMPUTATED – Can't Get Enough (Rundling-Review von 1991)
BRAINAMPUTATED – News vom 26.07.1990
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here