UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 44 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → 7 WEEKS – Â»All Channels Off«-Review last update: 08.05.2019, 06:30:14  

last Index next

7 WEEKS – All Channels Off

F2M PLANET PROD (Import)

Fett groovender, mitunter staubtrocken tönender Rock in mittlerer HĂ€rte ist es, den uns die aus Frankreich stammenden Jungs von 7 WEEKS auftischen. »All Channels Off« lĂ€ĂŸt in seiner Gesamtheit zwar in erster Linie auf Inspirationen aus den US of A denken, doch diese lassen sich nicht wirklich klar geographisch zuordnen. Will sagen, hier brennt die heiße WĂŒstensonne in bewĂ€hrter KYUSS-Manier ebenso, wie es mitunter geradezu melancholisch-verregnet im Sinne von diversen 90er-GrĂ¶ĂŸen aus Seattle zugeht. Die Truppe verzichtet auf jeglichen Schnickschnack und kommt stattdessen mit durchweg pumpenden Rhythmen und nicht minder satten Gitarrenriffs aus dem Quark. Es rockt und rollt demnach ganz ordentlich, und von daher geht dieses Album auch schwer in Ordnung. Allerdings darf hinsichtlich der EingĂ€ngigkeit gerne noch nachgebessert werden, denn mit dem Großteil des Materials ihres ersten Albums schafft es die Formation noch nicht ganz, in den Gehirnwindungen des Hörers zu verbleiben, sondern ringt diesem zahlreiche DurchlĂ€ufe ab.

FĂŒr ein Debut ist »All Channels Off« aber dennoch ĂŒberaus annehmbar, denn das erst im Jahr 2006 gegrĂŒndete Quartett schlĂ€gt sich vor allem in Sachen kompakter Kompositionen mehr als nur beachtlich.

http://myspace.com/7weeksmusic

sevenweeks@hotmail.fr

gut 10


Walter Scheurer

 
7 WEEKS im Überblick:
7 WEEKS – A Farewell To Dawn (Rundling)
7 WEEKS – All Channels Off (Rundling)
7 WEEKS – Carnivora (Rundling)
© 1989-2019 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier