UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 31 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → DOMINA NOCTIS – Â»Play Me«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next
DOMINA NOCTIS-CD-Cover

DOMINA NOCTIS

Play Me

(3-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Seit knapp zehn Jahren treibt diese "Herrin der Nacht" bereits ihr Unwesen, sehr zur Freude ihrer Getreuen in der Heimat, die sich bisher an zwei Demos, sowie dem Debut »Nocturnalight« ergötzen konnten. Kein Wunder, denn das Quintett rund um Frontdame Edera zelebriert vielschichtigen Gothic Metal in feiner Form. Eben dieser ist auch die Basis ihres aktuellen Demos »Play Me«. Der Titel ist ob der QualitÀt des Materials und nicht zuletzt aufgrund der geradezu bezaubernden, aber keineswegs kitschig anmutenden Stimme ihrer Frontfrau geradezu Programm, denn der Zuhörer wird dieser Aufforderung immer wieder gerne nachkommen.

Mit dem Einstieg â€șThe Maskâ€č schippern die ItalienerInnen zwar ein wenig zu deutlich in Richtung von "standardisiertem" Melodic Bombast, was der Band zwar auch keineswegs schlecht zu Gesichte steht, doch ihre wahre GrĂ¶ĂŸe offenbaren DOMINA NOCTIS in â€șSisters In Melancholyâ€č, das deutlich macht, daß eine mĂ€chtige Dosis "finnisches" Flair und Gothic Metal schlichtweg perfekt in Harmonie zu bringen sind, um einen geradezu sensationellen Synergie-Effekt zu entfalten.

Dadurch dermaßen verzaubert, sieht man dann auch ĂŒber das nicht ganz so imposante und eher unspektakulĂ€re â€șLamiaâ€č hinweg, das eine in Summe dennoch gelungene Vorstellung beendet. Die Marschrichtung fĂŒr die Band sollte ebenso klar sein, wie auch die Zielgruppe eindeutig definiert ist und diese kann ohne zu zögern mit ihrer "Herrin" in Verbindung treten um sich an ihren KlĂ€ngen erfreuen zu können.

http://www.dominanoctis.it/

dominanoctis@email.it

finnisches Flair


Walter Scheurer

 
DOMINA NOCTIS im Überblick:
DOMINA NOCTIS – Play Me (Do It Yourself)
DOMINA NOCTIS – Second Rose (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers "Asher":
FORGOTTEN TOMB – News vom 03.03.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers "Edera":
IN TORMENTATA QUIETE – News vom 09.12.2009
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Rockendes Filmreview gefÀllig?
Button: hier