UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 42 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → REPENT (D) – »Promo 2009«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

last Index next
REPENT (D)-CD-Cover

REPENT (D)

Promo 2009

(4-Song-CD: Gratis-Download)

Fernab vom momentan grassierenden "Thrash Metal-Revival", das zwar sehr wohl einige der "alten Helden" erneut in die richtige Spur bringen konnte, aber auch zahlreiche "Mitschwimmer" verursachte, existieren parallel dazu im Underground jede Menge Bands, die sich seit ihren Jugendtagen mit Haut und Haar besagtem Genre hingeben und davon einfach nicht mehr loskommen. Ein Paradebeispiel für Durchhaltevermögen stellen für mich die Bayern REPENT dar. Seit beinahe 20 Jahren existent, lassen uns die Herrschaften erneut ein sehr ansprechendes Demo (das fünfte übrigens bereits, das zusammen mit den beiden Alben »Escape From Reality« und »Disicple Of Decline« eine durchaus beachtenswerte Diskographie ergibt) zu Ohren kommen. Von der Bay Area zeigt sich die Truppe ebenso inspiriert, wie auch von der heftigeren Gangart in SLAYER-Manier. Auch vom klassischen Death Metal bekommt man ab und an Referenzen zu vernehmen, wobei diese sehr gut mit den typisch teutonischen Thrash Metal-Anteilen harmonieren. Kurz, REPENT kredenzen ihre vier brandaktuellen Tracks auf traditionelle und ungemein sympathische Art, wobei anzumerken ist, daß es sich die Band diesmal nicht nehmen lassen, ihre aktuellen Elaborate darüber sogar frei zugänglich zu machen.

Es wäre wirklich fein und der Band von Herzen vergönnt, wenn dadurch verstärktes Interesse an REPENT aufkommen würde, denn die Bayern haben schlichtweg alles anzubieten, wofür deftiger Thrash Metal steht. Neben markerschütternden Riffs, die in überaus präziser Form an den Hörer vermittelt werden, haben die Burschen jedoch vermehrt prägnante Melodien am Start, die ihre neuen Tracks auch unverzüglich im Langzeitgedächtnis zu plazieren wissen. Zudem steht mit dem aktuellen Sänger Jürgen "Eumel" Aumann (FINAL BREATH) ein Mann am Mikro, der es perfekt versteht, derlei Klänge umzusetzen.

Einziger Kritikpunkt: Es sind leider nur vier Tracks auf diesem Demo zu vernehmen, doch diese wissen durch die Bank zu begeistern! In der Hoffnung, mit diesem Stück auf reges Interesse seitens der Labels stoßen zu können, drücke ich REPENT beide Daumen! Nicht zuletzt aus purer Eigennützigkeit, damit die Band bald mit einem weiteren Langeisen aufwarten kann.

http://www.repent.de/

info@repent.de

Thrash aus Überzeugung!


Walter Scheurer

 
REPENT (D) (vorhergehende Besetzung) im Überblick:
REPENT (D) – Black Path (Demo-Review von 2000)
REPENT (D) – Disciple Of Decline (Rundling-Review von 2005)
REPENT (D) – On Your Knees (Demo-Review von 2000)
REPENT (D) – Promo 2009 (Do It Yourself-Review von 2010)
REPENT (D) – Promo 2009 (Do It Yourself-Review von 2010)
REPENT (D) – Vortex Of Violence (Rundling-Review von 2012)
REPENT (D) – ONLINE EMPIRE 17-"Rising United"-Artikel
REPENT (D) – ONLINE EMPIRE 21-"Living Underground"-Artikel
REPENT (D) – News vom 26.06.2008
REPENT (D) – News vom 28.01.2010
andere Projekte des beteiligten Musikers Jürgen "Eumel" Aumann:
DAWNRIDER (D) – Fate Is Calling (Pt. 1) (Rundling-Review von 2006)
FINAL BREATH (D, Steinfeld) – ONLINE EMPIRE 10-Special
FINAL BREATH (D, Steinfeld) – ONLINE EMPIRE 16-"Living Underground"-Artikel
FINAL BREATH (D, Steinfeld) – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
FINAL BREATH (D, Steinfeld) – News vom 23.12.2004
FINAL BREATH (D, Steinfeld) – News vom 16.02.2005
FINAL BREATH (D, Steinfeld) – News vom 15.11.2009
FINAL BREATH (D, Steinfeld) – News vom 09.02.2012
FINAL BREATH (D, Steinfeld) – News vom 02.10.2014
FINAL BREATH (D, Steinfeld) – News vom 31.12.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers Chris Erlbacher:
BLACKNETIC – News vom 13.02.2014
SUFFERING SOULS (D, Kümmersbruck) – Incarnated Perfection (Rundling-Review von 2004)
andere Projekte des beteiligten Musikers Stefan "Steve" Kuhr:
EXCORIATE – News vom 08.12.2006
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here