UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → EX-EXCESS – »...Join Us ...And Enjoy!«-Review last update: 30.06.2022, 23:46:58  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  EX-EXCESS-Demo-Review: »...Join Us ...And Enjoy!«

Date:  07.09.1991 (created), 27.06.2010 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Zu jenem Zeitpunkt, als EX-EXCESS ihr Demo losschickten, hatte sich das Trio bereits mit Charly Plattner als zweiten Gitarristen verstärkt, doch die Combo sollte meines Wissens keine weiteren Aufnahmen veröffentlichen. Somit hatte Holger mit seinen - gewiß sehr harten - Worten in Schwarze getroffen, denn EX-EXCESS sollten in der Tat quasi nicht von der Stelle kommen.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

EX-EXCESS-Logo

...Join Us ...And Enjoy!

EX-EXCESS-Bandphoto

Ich möchte gar nicht wissen, was Mark (b) und Chris (g) vor dem März 1990 gemacht haben. Damals entschlossen sie sich laut Info nämlich, nochmal von vorne anzufangen. Was das Trio (der Drummer heißt Iwan, falls das jemand interessiert) auf ihrem Demo bietet, ist wirklich sehr am Anfang. Schon allein die Aufmachung ist sehr, sehr durchschnittlich (langweilig) und der Sound ist einfach nur übel. Vom Songwriting her ist es auch nicht die Wucht (durchschnittlicher Heavy). Vor zehn Jahren hätten sie vielleicht eine Chance gehabt, aber heute wird wohl nichts mehr draus.

EX-EXCESS ist für mich eine von tausend Bands, die in irgendwelchen Kaffs auf Sauffesten (ist manchmal aber auch geil) spielen.

Wer zu viel Geld hat, kann sich das Demo ja für 7,- DM plus Porto zulegen, aber ansonsten laßt die Finger weg.

Am besten fangen die Jungs nochmal von vorne an!


Holger Schroth

 
EX-EXCESS im Überblick:
EX-EXCESS – ...Join Us ...And Enjoy! (Demo-Review von 1991)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here