UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 5 → Review-Überblick → Demo-Review-Überblick → DRY ROT (D) – Â»Beyond Good And Evil«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

”UNDERGROUND EMPIRE 5”-Datasheet

Contents:  DRY ROT (D)-Demo-Review: »Beyond Good And Evil«

Date:  07.09.1991 (created), 25.06.2010 (revisited), 08.10.2016 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 5

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue still available, order here!

Comment:

Wie bei den letzten "Extra-Infos" schon angedeutet, standen bei DRY ROT VerĂ€nderungen an. Zwar hatte die Besetzung von DRY ROT seit Februar 1990 Bestand - mit einer Ausnahme allerdings: Man verschliß zwei Bassisten, woraufhin sich Gitarrist Roland Schluch entschloß, an den Tieftöner zu wechseln, so daß die Combo ab sofort als Quartett operierte.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

DRY ROT (D)-Logo

Beyond Good And Evil

DRY ROT aus Erlangen sind auch keine ganz Unbekannten mehr, brachte man knapp vor einem Jahr schon mit dem »Phötus«-Demo ein ganz akzeptables Tape heraus.

Das neue Demo »Beyond Good And Evil« wird von einem klassisch angehauchten Gitarrenintro eingeleitet, bevor es mit â€șTrapped By Moodyâ€č richtig losgeht. Eine stilistische Einordnung ist im Falle DRY ROT nicht einfach, da man teilweise recht thrashig zu Werke geht, teils aber auch leicht abgedreht und experimentierfreudig (â€șSinging In The Rainâ€č). Insgesamt gesehen klingt das Songmaterial interessant und vor allem auch durchdachter und ausgereifter als auf dem vorigen Demo. Leute, die es nicht nur thrashig, sondern auch etwas abwechslungsreich mögen, sind mit DRY ROT sicher nicht schlecht beraten, da auch Sound und Aufmachung (+ Texte) nicht ĂŒbel sind. »Beyond Good And Evil« wird bestimmt nicht das letzte sein, was man von DRY ROT gehört hat.

http://myspace.com/dryrot999


Heiko Simonis

 
DRY ROT (D) im Überblick:
DRY ROT (D) – Beyond Good And Evil (Demo)
DRY ROT (D) – Phötus (Demo)
unter dem spÀteren Bandnamen DRYROT:
DRYROT – No Fist No Foes (Do It Yourself)
DRYROT – God(s)eyze (Rundling)
DRYROT – News vom 27.12.2008
DRYROT – News vom 16.10.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Michael Gerstlauer:
HATE SQUAD – You Are Not My Fuckin' God (Best Of 20 Years Of Raging Hate) (Rundling)
JESUS CHRYSLER SUPERSKUNK – ...The Loudest No! (Do It Yourself)
JESUS CHRYSLER SUPERSKUNK – ...The Loudest No! (Rundling)
JESUS CHRYSLER SUPERSKUNK – ONLINE EMPIRE 15-"Rising United"-Artikel
JESUS CHRYSLER SUPERSKUNK – News vom 09.12.2007
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Twitter gewĂŒnscht? Logo!
Button: hier